Windows 10 – Microsoft Paint, Wordpad, Windows Hello als optionale Features deinstallierbar / installierbar und Notepad als App

Mit der Windows 10 2003 (20H1) 18963 hat Microsoft und die optionalen Features in den Einstellungen geändert. Wir hatten darüber berichtet. Jetzt lassen sich Paint oder auch Wordpad sowie weitere Features ganz einfach in den optionalen Features de- oder installieren.

Mit in der Liste sind nun auch der Steps Recorder, der für die App Feedback-Hub verwendet wird. Windows Hello Gesichtserkennung und auch die Microsoft Windows Benutzeroberfläche. Letztere hab ich aber noch nicht ausprobiert. Somit hat man in der Windows 10 Version, die im Frühjahr 2020 erscheinen wird, weitere Möglichkeiten Feature und auch Altlasten ganz einfach zu entfernen.

Notepad Editor als App

Auch neu ist dass die notepad.exe (Editor) nun als App eingebaut wurde. Wer jetzt bedenken hat, dass man die „App“ nicht als Administrator starten kann, den kann ich beruhigen. Microsoft hat die Notepad.exe ganz einfach als win32 Version in den WindowsApps Ordner geschoben. Diese ist sogar von dort aus startfähig.

Die „originale“ notepad.exe hat man aber weiterhin im Windows Ordner gelassen. Vorerst jedenfalls. Ich gehe mal davon aus, dass diese dann demnächst entfernt wird. [Update]: Die notepad.exe dient jetzt nur noch als Launcher. Aus den 177KB der originalen exe sind jetzt nur noch 40 KB geworden. (Danke an Bernd).e Somit kann der Editor nun über das Startmenü per Rechtsklick beendet, repariert oder sogar deinstalliert werden. Updates kommen dann aber, wenn überhaupt, über den Microsoft Store. Aber wer weiß vielleicht bastelt man an der App dann doch noch herum.

Windows 10 Tutorials und Hilfe

In unserem Windows 10 Wiki findet ihr sehr viele hilfreiche Tipps und Tricks. Falls ihr Fragen habt, dann stellt diese ganz einfach bei uns im Forum.

Windows 10 – Microsoft Paint, Wordpad, Windows Hello als optionale Features deinstallierbar / installierbar und Notepad als App
Artikel teilen
Über den Autor
ähnliche Artikel
vorheriger Artikel
nächster Artikel

11 Kommentare zu “Windows 10 – Microsoft Paint, Wordpad, Windows Hello als optionale Features deinstallierbar / installierbar und Notepad als App

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Hiermit akzeptiere ich die Datenschutzerklärung für diesen Kommentar.