Spracheinstellungen übersichtlicher in den Einstellungen Windows 10 20H1

Ich hab keine Ahnung seit wann die Änderung in der Windows 10 20H1 vorgenommen wurde, aber so gefällt es mir. Öffnet man die Einstellungen Zeit und Sprache und geht zu Sprache dann werden nun oben übersichtlich fünf wichtige Einstellungen angezeigt.

Somit muss man nicht erst alle Einstellungen durchlesen und -suchen, sondern kann den gewünschten Bereich anklicken und kommt direkt dorthin. Das beste Beispiel dafür ist „Tastatur“. Woher soll man denn wissen, dass man über den Link „Wählen Sie eine Eingabemethode aus, die immer als Standard verwendet werden soll, eben zu diesen erweiterten Tastatureinstellungen führt.

Denn diese Einstellung befindet sich versteckt unter Geräte -> Eingabe -> Weitere Tastatureinstellungen und Erweiterte Taststureinstellungen.

Wenn Microsoft dies in der Windows 10 2003 (20H1) noch fortsetzt und auch in anderen Einstellungen so eine Übersicht hinsetzt, wäre es jedenfalls für viele eine Erleichterung. Platz genug ist ja in den Einstellungen und weitere Varianten sind da sicherlich auch möglich. Oder was meint ihr?

PS: Was mir noch aufgefallen ist, ist dass die Redmonder den Link zum Microsoft Store für die Local Experience Packs entfernt hat. Entweder hat man es in dieser Insider Build 18941 schlicht vergessen, oder auch davon verabschiedet man sich wieder. Da muss man abwarten.

Windows 10 Tutorials und Hilfe

In unserem Windows 10 Wiki findet ihr sehr viele hilfreiche Tipps und Tricks. Falls ihr Fragen habt, dann stellt diese ganz einfach bei uns im Forum.

Spracheinstellungen übersichtlicher in den Einstellungen Windows 10 20H1
Artikel teilen
Über den Autor
ähnliche Artikel
vorheriger Artikel
nächster Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Hiermit akzeptiere ich die Datenschutzerklärung für diesen Kommentar.