Remix 3D macht zum 10.01.2020 schluss – Inhalte müssen gesichert werden

Bastelt ihr mit Paint 3D und den dort enthaltenen Remix 3D Vorlagen gerne herum? Dann dürfte das bald nicht mehr gehen. Denn wie WalkingCat herausgefunden hat, wird remix3d.com zum 10.Januar 2020 dicht machen.

Was dann aus Paint 3D wird ist dann noch die Frage. Sicherlich wird man dann auch die App dann aus Windows 10 entfernen. Noch kann man die Seite remix3d.com aufrufen. Aber in der web.js ist schon der Inhalt eingefügt worden, der dann wohl bald angezeigt wird:

Shutdown_Banner: „Wir werden Remix3D.com am 10. Januar 2020 in den Ruhestand schicken und alle Benutzerinhalte werden gelöscht. Bitte laden Sie alle Ihre 3D-Modelle herunter, die Sie speichern möchten.

Also wieder ein Projekt, welches nicht zu dem Erfolg geführt hat, wie Microsoft es gerne gesehen hätte. Hatten wir ja gerade gestern mit den Internet-Spielen. Auf der einen Seite gut, dass die Redmonder mal so richtig aufräumen. Für diejenigen die Remix 3D genutzt haben, aber keine gute Meldung.

Noch ist davon auf der Supportseite nichts zu sehen. Aber ich denke, dass wird sich dann auch bald ändern.

via: @h0x0d

Windows 10 Tutorials und Hilfe

In unserem Windows 10 Wiki findet ihr sehr viele hilfreiche Tipps und Tricks. Falls ihr Fragen habt, dann stellt diese ganz einfach bei uns im Forum.

Remix 3D macht zum 10.01.2020 schluss – Inhalte müssen gesichert werden
Artikel teilen
Über den Autor
ähnliche Artikel
vorheriger Artikel
nächster Artikel

9 Kommentare zu “Remix 3D macht zum 10.01.2020 schluss – Inhalte müssen gesichert werden

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Hiermit akzeptiere ich die Datenschutzerklärung für diesen Kommentar.