Windows 10 hat vor vier Jahren „das Licht der Welt erblickt“

Heute genau vor vier Jahren wurde die erste Windows 10 10.0.10240.16384.150709-1700 als „RTM“ (Release to Manufactur) kompiliert. Wobei man das RTM bei Windows as a Service nicht so genau nehmen sollte.

Der wirkliche Start war dann für alle der 29.Juli 2015. Aber bis dahin waren schon einige auf die Windows 10 umgestiegen. Mit dieser Version begann die neue Ära von Windows. Jeder konnte damals wie auch heute immer noch von Windows 7 oder Windows 8.1 kostenlos umsteigen und mit der Windows 10 dann weiter arbeiten.

Das Startmenü in der finalen Windows 10 1507

Aber obwohl es nun schon vier Jahre sind, bleiben einige immer noch mit Windows 7 unterwegs. Gibt ja genügend Gründe dafür. Die 1 Milliarde Geräte mit Windows 10 hat Microsoft bis heute noch nicht erreicht. Aber man hat es wenigstens geschafft Windows 7 in der Statistik zu überholen.

In den letzten vier Jahren hat sich einiges getan. Ob positiv oder negativ muss jeder selbst für sich entscheiden. Die Redmonder haben sich in der Zeit oft verzettelt. Sei es mit Groove Music, Cortana oder anderen Diensten wie den EBooks. Dafür hat man in der Zeit den Defender in die Top-Liste der Antiviren-Programme gebracht und auch weiter für die Sicherheit gesorgt.

Die wirklichen Änderungen werden uns aber noch bevorstehen. Denn man ist dabei den Microsoft Edge auf Chromium umzustellen. Hat erkannt, dass man mehr auf die Synchronisation mit den Android und iOS Handys setzen muss und auch im Unterbau werkelt man derzeit in der Windows 10 20H1 herum.

Trotz aller Pannen, die bei Updates oder Funktionsupdates passiert sind und immer wieder passieren werden: Happy Birthday Windows 10.

Windows 10 Tutorials und Hilfe

In unserem Windows 10 Wiki findet ihr sehr viele hilfreiche Tipps und Tricks. Falls ihr Fragen habt, dann stellt diese ganz einfach bei uns im Forum.

Windows 10 hat vor vier Jahren „das Licht der Welt erblickt“
Artikel teilen
Über den Autor
ähnliche Artikel
vorheriger Artikel
nächster Artikel

5 Kommentare zu “Windows 10 hat vor vier Jahren „das Licht der Welt erblickt“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Hiermit akzeptiere ich die Datenschutzerklärung für diesen Kommentar.