Windows 10 Microcode Update April 2019 für die 1809 und darunter

Microsoft hat die Microcode Updates wieder aktualisiert. Man dieses Mal die KB-Nummern vom Februar genommen. Die Downloadgröße der einzelnen Updates hat sich gegenüber dem letzten Update im März vergrößert. Wie es aussieht, hat man neue CPUs in die Liste eingefügt.

Cherry View (Cherry Trail, Braswell) – Intel Celeron, Intel Pentium und auch den Atom x5-E8000. Dies zeigt ein Vergleich der Liste mit der aus dem Cache vom 31.März. Die einzelnen Dateien sind nun zwischen 1,7 und 2,2 MB groß. Also noch einmal deutlich größer als die Vorgänger. Achtet wie immer auf das Datum.

Danke auch an Carsten für den Hinweis

Windows 10 Tutorials und Hilfe

In unserem Windows 10 Wiki findet ihr sehr viele hilfreiche Tipps und Tricks. Falls ihr Fragen habt, dann stellt diese ganz einfach bei uns im Forum.

Windows 10 Microcode Update April 2019 für die 1809 und darunter
Artikel teilen
Über den Autor
ähnliche Artikel
vorheriger Artikel
nächster Artikel

11 Kommentare zu “Windows 10 Microcode Update April 2019 für die 1809 und darunter

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Hiermit akzeptiere ich die Datenschutzerklärung für diesen Kommentar.