Windows 10 18358 steht für die Insider im Fast Ring bereit

Gestern spät Abends hat Microsoft noch die zweite Insider Preview der Windows 10 1903 (April 2019 Update) für diese Woche bereitgestellt. Es ist die Windows 10 18358.1, genauer die 10.0.18358.1 19h1_release vom 10.März. Es wurden wieder einige Probleme behoben, aber die üblichen Fehler bestehen weiterhin. Diese Version ist wieder ohne Wasserzeichen und Ablaufdatum.

Angekündigt wurde der Windows Defender Application Guard als Browser-Erweiterung für den Firefox und den Google Chrome für die Insider. Demnächst dann für alle mit einer Windows 10 ab 1803 Pro oder höher. Wir versuchen natürlich wieder die ISO Dateien zu sammeln und stellen den Link dann hier rein. Update: Hier ist auch schon der LINK

Auch interessant: Windows 10 1903 Drei Kandidaten stehen derzeit als finale Version zur Auswahl

Bekannte Probleme in der Windows 10 18358

  • Microsoft Store App-Updates werden nicht automatisch auf 18356+ installiert. Als Workaround können Sie über die Microsoft Store App manuell nach Updates suchen und diese installieren.
  • Der Start von Spielen, die Anti-Cheat-Software verwenden, kann einen Bugcheck (GSOD) auslösen.
  • Creative X-Fi-Soundkarten funktionieren nicht richtig. Wir arbeiten mit Creative zusammen, um dieses Problem zu lösen.
  • Einige Realtek SD-Kartenleser funktionieren nicht ordnungsgemäß. Wir untersuchen das Problem.
  • Wir untersuchen ein Problem, das VMware daran hindert, Windows Insider Preview-Builds zu installieren oder zu aktualisieren. Hyper-V ist eine brauchbare Alternative, wenn es Ihnen zur Verfügung steht.

Behobene Probleme in der Windows 10 18358

  • Für Spieler: Wir haben ein Problem mit dem Spielmodus behoben, das die Qualität des Spiel-Streams und der Aufzeichnung beeinträchtigen kann.
  • Wir haben ein Problem behoben, das dazu führen konnte, dass die Miniaturansichten in Alt + Tab manchmal verschoben wurden.
  • Wir haben ein Problem behoben, bei dem bestimmte Upgrade-Pfade dazu führen konnten, dass der Inhalt des Papierkorbs unter Windows.old belassen wurde.
  • Wir haben ein Problem behoben, das dazu führte, dass Upgrades bei 18% oder 25% fehlschlugen und für einige Insider ein Rollback erfolgte.
  • Wir haben ein Problem behoben, das dazu führte, dass einige Insider Green Screens mit dem Fehler KERNEL_SECURITY_VIOLATION hatten.
  • Wir haben ein Problem behoben, das dazu führte, dass einige Anwendungen, die den Windows Installer verwenden, in letzter Zeit nicht installiert werden konnten.
  • Instruktionen für State of Decay kostenlos erhalten
  • blogs.windows

Windows 10 Tutorials und Hilfe

In unserem Windows 10 Wiki findet ihr sehr viele hilfreiche Tipps und Tricks. Falls ihr Fragen habt, dann stellt diese ganz einfach bei uns im Forum.

Windows 10 18358 steht für die Insider im Fast Ring bereit
weitere Artikel zu diesem Thema
zu den aktuellen News

23 Kommentare zu “Windows 10 18358 steht für die Insider im Fast Ring bereit

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Hiermit akzeptiere ich die Datenschutzerklärung für diesen Kommentar.