Microsoft To-Do 1.5.1 jetzt mit Konten verwalten / Konto hinzufügen – Jetzt für alle

[Update 25.02.]: Mit der Version 1.51.2512.0 hat Microsoft die App aktualisiert und für alle bereitgestellt. Also einfach mal nachschauen oder die Updates manuell abrufen. Dann könnt ihr auch mehrere Konten in die To-Do App hinzufügen.

[Original 20.02.] Microsoft hat seiner App Microsoft To-Do ein Update auf die Version 1.51.2505.0 aktuell für die Insider bereitgestellt. Die Versionsanzeige in der App zeigt bei mir aber die 1.51.1902.19005. Bislang war es nur möglich sich vom Konto abzumelden und mit einem neuen Konto anzumelden.

Das hat man nun geändert. Ein Klick auf den Konto-Namen links oben in der App beinhaltet jetzt nicht Abmelden und Einstellungen sondern Konten verwalten und Einstellungen. Hier kann man nun ein weiteres Konto für die App hinzufügen.

Weiterhin wurde die Importfunktion von Wunderlist verbessert. Sowie einzelne kleine Probleme behoben. Wer schon neugierig aber kein Insider ist, kann die App schon ausprobieren.

https://www.microsoft.com/de-de/p/microsoft-to-do-list-task-reminder/9nblggh5r558

hineinkopieren
– Auf Fast Ring umstellen und die Microsoft.Todos_1.51.2505.0_neutral_~_8wekyb3d8bbwe.appxbundle (Aufpassen nicht die eappxbundle) herunterladen und installieren.

Microsoft To-Do: List, Task & Reminder
Microsoft To-Do: List, Task & Reminder
Entwickler: Microsoft Corporation
Preis: Kostenlos
via: @alumia

Windows 10 Tutorials und Hilfe

In unserem Windows 10 Wiki findet ihr sehr viele hilfreiche Tipps und Tricks. Falls ihr Fragen habt, dann stellt diese ganz einfach bei uns im Forum.

Microsoft To-Do 1.5.1 jetzt mit Konten verwalten / Konto hinzufügen – Jetzt für alle
Artikel teilen
Über den Autor
ähnliche Artikel
vorheriger Artikel
nächster Artikel

Ein Kommentar zu “Microsoft To-Do 1.5.1 jetzt mit Konten verwalten / Konto hinzufügen – Jetzt für alle

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Hiermit akzeptiere ich die Datenschutzerklärung für diesen Kommentar.