Gaming Services App installiert zwei neue Dienste unter Windows 10 für die Xbox Dienste

Es gibt eine neue App im Microsoft Store, die WalkingCat entdeckt hat. Sie nennt sich Gaming Services und ist aktuell für die Windows 10 18262.0 oder höher. Also die Windows 10 1903 und 20H1 Insider. Eine App ist es nicht wirklich, denn sie installiert zwei neue Dienste.

Den Dienst GamingService und GamingServiceNet. Die werden nach der Installation automatisch gestartet und dabei bleibt es auch. Denn beide Dienste können nicht auf Manuell gestellt werden. Gestartet wird aus dem App Ordner die GamingServices.exe. Mit der App kommen auch Treiber. So zum Beispiel die xvdd.inf und *.cat, sowie die gameflt.inf und *.cat.

Noch ist nicht ganz klar, wofür die App gedacht ist. Aber es dürfte sich hier um die Entwicklung des Project xCloud handeln, welches Microsoft noch in diesem Jahr als „öffentliche Tests“ starten will.

[Update]: Windows 10 wird Xbox Spiele unterstützen

Wer neugierig ist, kann sich die App ja installieren. Aber mal darauf hingewiesen. Per Rechtsklick lässt sie sich nicht deinstallieren. Das würde dann nur mithilfe von PowerShell klappen.

Gaming Services
Gaming Services
Entwickler: Microsoft Corporation
Preis: Kostenlos
via: @h0x0d

Windows 10 Tutorials und Hilfe

In unserem Windows 10 Wiki findet ihr sehr viele hilfreiche Tipps und Tricks. Falls ihr Fragen habt, dann stellt diese ganz einfach bei uns im Forum.

Gaming Services App installiert zwei neue Dienste unter Windows 10 für die Xbox Dienste
weitere Artikel zu diesem Thema
zu den aktuellen News

13 Kommentare zu “Gaming Services App installiert zwei neue Dienste unter Windows 10 für die Xbox Dienste

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Hiermit akzeptiere ich die Datenschutzerklärung für diesen Kommentar.