Windows 10 1903 18334 steht für die Insider im Fast Ring und Skip Ahead zum Download bereit

Die Windows 10 Build 18334, genauer die 10.0.18334.1 19h1_release vom 5.02. ist die neue Build im Fast Ring und auch im Skip Ahead, die wir nun testen können. Passend zum Wochenende. Aktuell läuft die Insider schon recht gut, obwohl noch Fehler enthalten sind. Aber Fehlerfrei wird auch die finale Version nicht sein.

Wir werden natürlich wieder versuchen die ISO Dateien zu dieser Build zu sammeln und werden dann den Link hier einfügen. [Update] Hier der Link zu den ISO Dateien. In dieser Woche hatte Brandon LeBlank getwittert, dass man noch an einer Version für den Slow Ring arbeitet. Bislang befanden die Redmonder diese Qualitativ nicht gut genug, da diese vorrangig von Firmen genutzt wird.

Aber kommen wir zu den Änderungen und Fehlerbehebungen in dieser neuen Insider Version. Denn in dieser Version geht es hauptsächlich nur um Fehlerbereinigung. So, wie es ab jetzt immer zu erwarten sein wird.

Bekannte Probleme mit der Windows 10 18334.1

  • Die Windows-Sicherheitsanwendung kann einen unbekannten Status für den Viren- und Bedrohungsschutzbereich anzeigen oder nicht ordnungsgemäß aktualisieren. Dies kann nach einem Upgrade, Neustart oder Änderungen der Einstellungen auftreten.
  • Der Start von Spielen, die Anti-Cheat-Software verwenden, kann einen Bugcheck (GSOD) auslösen.
  • Creative X-Fi-Soundkarten funktionieren nicht richtig. Wir arbeiten mit Creative zusammen, um dieses Problem zu lösen.
  • Während die Nachtlichtfunktionalität wieder einsatzbereit ist, untersuchen wir weiterhin Probleme in diesem Bereich.
  • Wenn Sie diesen PC zurücksetzen und Meine Dateien auf einem Gerät aufbewahren wählen, auf dem Reservierter Speicher aktiviert ist, muss der Benutzer einen zusätzlichen Neustart durchführen, um sicherzustellen, dass der Reservierte Speicher wieder ordnungsgemäß funktioniert.
  • Einige Realtek SD-Kartenleser funktionieren nicht ordnungsgemäß. Wir untersuchen das Problem.
  • Nach dem Upgrade können zwei Sprachstimmen des Erzählers gleichzeitig sprechen. Starten Sie den Computer einmal neu, dieses Problem wird behoben.
  • Einige der Echtzeitschutzoptionen für Malwarebytes Premium können nicht aktiviert werden.
  • MSA-Benutzer nach der Passwortänderung können sich möglicherweise beim nächsten Versuch nicht mehr anmelden. Ein Neustart behebt das Problem.
  • Wenn die Lupe aktiviert und auf den angedockten Modus eingestellt ist, stürzt die Maschine beim Einloggen ab und startet neu. Wir empfehlen jedem, der die Lupe verwendet, um den Dockmodus für diese Build zu deaktivieren. Eine Lösung dafür wird in einem kommenden Build zu finden sein. Für Benutzer, die ein Upgrade durchgeführt haben und auf diese Neustartbedingung gestoßen sind, können Sie versuchen, die Lupe auszuschalten, indem Sie bei der Anmeldung Win + Esc drücken und dann die Lupenansicht in den Lupeneinstellungen auf Lupe oder Vollbild ändern.
  • Neu: Wie es aussieht, gibt es ein Problem mit MKV-Dateien über 3 GB im Datei Explorer, wenn diese mit einem 32 Bit Programm konvertiert wurden. Diese lassen sich zwar kopieren, aber nicht verschieben oder löschen. Das führt zu einem Absturz der explorer.exe

Behobene Probleme in der 18334.1

  • ERINNERUNG: Die neue Einstellung für den Manipulationsschutz in der Windows Security App schützt Ihr Gerät, indem sie verhindert, dass böswillige Akteure die wichtigsten Sicherheitseinstellungen manipulieren. Die Einstellung ist so konzipiert, dass sie standardmäßig eingeschaltet ist, jedoch ist der Standardstatus für aktuelle Insider Preview-Builds derzeit nicht wirksam. Möglicherweise wird in der Windows-Sicherheitsanwendung eine neue Empfehlung angezeigt, die vorschlägt, diese Einstellung einzuschalten.
  • Wir haben ein Problem behoben, das dazu führte, dass die Symbole der Taskleiste in letzter Zeit leer waren.
  • Wir haben ein Problem behoben, bei dem die Einstellungen für Farbe und Größe des Cursors nicht dauerhaft aktualisiert wurden.
  • Wir haben ein Problem behoben, bei dem die Hardware-Tastatur-Textvorhersageeinstellungen nicht dauerhaft aktualisiert wurden.
  • Wir haben ein Problem behoben, das dazu führte, dass die Einstellungen beim Aufruf von Farbfiltern abstürzten.
  • Wir haben ein Problem behoben, das dazu führte, dass die Anmeldeeinstellungen unter bestimmten Bedingungen kürzlich abgestürzt sind.
  • Wir haben ein Problem behoben, bei dem das Ändern des Zustands des Hey Cortana Umschalters in den Einstellungen nicht funktioniert hat.
  • Wir haben ein Problem behoben, bei dem die Symbole und der Text im neuen Header Einstellungen in bestimmten Fenstergrößen falsch ausgerichtet waren.
  • Wir haben ein Problem behoben, das zu einem unerwarteten Leerraum im Navigationsbereich in den Datenschutzeinstellungen führte.
  • Wir haben ein Problem behoben, das dazu führte, dass Microsoft David beim Ansehen von Stimmen unter Einstellungen > Zeit & Sprache > Sprache > Sprache sprach, unabhängig davon, welche tatsächliche Stimme ausgewählt wurde.

Und weitere behobene Fehler

  • Wir haben ein Problem behoben, das zu unerwarteten Doppelspalten bei der Auflistung der aktiven Stunden unter Windows Update Settings führte.
    Wenn Sie den Fokus auf die Suche setzen, hat das Suchfeld nun einen akzentfarbenen Rand.
  • Wir haben ein Problem behoben, bei dem das Suchfeld in der Taskleiste bei aktiviertem Dunkelmodus nicht mehr dunkel war.
  • Wir haben ein Problem behoben, bei dem die letzten Aktivitäten in der Suche ein weißes Symbol im hellen Thema verwenden, auch wenn ein dunkles Symbol verfügbar war.
  • Wir haben ein Problem behoben, das dazu führen konnte, dass das Startmenü beim Neustart für einige Benutzer wieder auf den Standardwert zurückgesetzt wurde.
  • Wir haben ein Problem behoben, das dazu führte, dass die Optionen zum Herunterfahren und Neustarten im Startmenü von Start nicht in einer Remote-Desktop-Sitzung angezeigt wurden.
  • Wir haben ein Problem behoben, bei dem das Öffnen von Cortana dazu führte, dass ein unsichtbares Datei-Explorer-Fenster in der Taskleiste als geöffnet angezeigt wurde.
  • Wir haben ein Problem behoben, das zu unerwarteten „Das von Ihnen ausgewählte Element ist nicht verfügbar“-Fehlern bei der Interaktion mit Elementen der Startliste führte.
  • Wir haben ein Problem behoben, bei dem explorer.exe abstürzen konnte, wenn Sie eine Datei über Nearby Sharing freigeben und dann Nearby Sharing deaktivieren.
  • Wir haben ein Problem behoben, bei dem die Titelleiste des Datei-Explorers bei aktiviertem dunklem Design in schwarze Hintergründe überging.
  • Wir haben ein Problem behoben, das zu einem Fehler beim Extrahieren von Dateien auf den letzten 2 Builds führte.
  • Wir haben ein Problem behoben, bei dem der Versuch, die Standard-Dateizuordnung für einen Dateityp festzulegen, der nicht explizit als von einer Win32-Anwendung unterstützt deklariert wurde, fehlschlug.
  • Wir haben ein Problem behoben, das zu einer Mausverzögerung führte, wenn bestimmte XAML-Dropdowns geöffnet waren.

Und noch mehr Fehler die behoben wurden

  • Wir haben ein Problem behoben, bei dem Dateien, die tatsächlich letzten Monat heruntergeladen wurden, „Vor langer Zeit“ sagen würden, wenn es Januar war und die Dateien im Dezember heruntergeladen wurden.
  • Wir haben ein Problem behoben, das dazu führte, dass einige Anwendungen nicht richtig in den Vollbildmodus wechseln konnten, wenn die Anwendung damit begann, dass sie an die Seite des Bildschirms geschnappt wurde. Dieses Problem führte auch dazu, dass die Taskleiste in diesem Szenario über den Vollbildvideos angezeigt wurde, und könnte dazu führen, dass sich Anwendungen langsam vom Bildschirm entfernen, wenn sie wiederholt zwischen aufgenommenem und Vollbild umschalten.
    Wir haben ein Problem behoben, das dazu führte, dass einige Sprachen in letzter Zeit keine UWP-Anwendungen eingeben konnten – Buginese, Friulianisch und Gothic waren betroffen.
  • Wir haben ein Problem behoben, das sich auf den japanischen IME in bestimmten Anwendungen wie Microsoft Teams auswirkte, wo, wenn Sie versuchten, eine konvertierte Zeichenkette durch Eingabe zu finalisieren, die konvertierte Zeichenkette verschwinden würde.
  • Wir haben zwei Probleme behoben, die sich auf die Möglichkeit der Helligkeitseinstellung bei den letzten Flügen ausgewirkt haben.
  • Wir haben ein Problem behoben, das dazu führen konnte, dass Benachrichtigungen unerwartet im falschen Umfang (zu groß oder zu klein) gezogen wurden.
  • Es wurde ein Problem behoben, bei dem der Wert in den Narrator-Einstellungen „Ändern des Detaillierungsgrades, den Narrator für Text und Kontrolle bietet“ leer sein konnte.
  • Wir haben ein Problem behoben, bei dem Windows Sandbox für einige Benutzer auf einem schwarzen Bildschirm gestartet werden kann.
  • Verbessertes Lesen von Pulldown-Menüs im Skype-Desktop-Client mit der Sprachausgabe.
  • Verbessern Sie die Erkennung von Tonhöhenänderungen, indem Sie die Tonhöhen-Deltas für die Lesefunktion „Ändern, wie groß geschriebener Text gelesen wird“ auf „Tonhöhe erhöhen“ erhöhen.
  • Verbessertes Lesen bei der Verwendung der Textbewegungsbefehle von der Sprachausgabe.
  • blogs.windows

Windows 10 Tutorials und Hilfe

In unserem Windows 10 Wiki findet ihr sehr viele hilfreiche Tipps und Tricks. Falls ihr Fragen habt, dann stellt diese ganz einfach bei uns im Forum.

Windows 10 1903 18334 steht für die Insider im Fast Ring und Skip Ahead zum Download bereit
Artikel teilen
Über den Autor
ähnliche Artikel
vorheriger Artikel
nächster Artikel

90 Kommentare zu “Windows 10 1903 18334 steht für die Insider im Fast Ring und Skip Ahead zum Download bereit

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Hiermit akzeptiere ich die Datenschutzerklärung für diesen Kommentar.