Avast Cleaning and Tuning Center im Microsoft Store – Unglaublich

Jetzt dreht Microsoft aber wirklich am Rad. Da ist seit dem 24.Januar eine neue App im Microsoft Store „Avast Cleaning and Tuning Center“. Soweit so gut könnte man denken. Auch wenn solch ein Cleaning Tool nichts auf einem Rechner mit Windows 10 zu suchen hat.

Wer jetzt denkt, oh cool die App ist kostenlos und auch keine InApp Käufe, den muss ich enttäuschen. Denn alles was heruntergeladen wird ist eine App, die dir anzeigt, dass du die volle Version von Avast CleanUp als Win32 Version herunterladen musst.

Mit einem Klick auf „Learn More“ kommst du auf die Webseite und hast die Chance auf eine 3 Monate Testversion. Avast Cleanup selber kostet danach 44,99 Euro. Sollte der Rechner mit Windows 10 überhaupt solange durchhalten, wenn man diese Cleaning Tools ausprobiert hatte. Reinigen kann Windows 10 selber ganz gut ohne diese Tools.

Das einzige was man wirklich machen sollte ist nicht etwa die App herunterladen, sondern diese App als unangemessen an Microsoft melden. Ist schon heftig, was Microsoft da an Apps durchlässt. Soll jetzt aber nicht bedeuten, dass im Microsoft Store nur Müll ist. Das ist natürlich nicht der Fall. Es gibt wie auch in den anderen Stores gute und miese Apps.

Avast Cleaning and Tuning Center
Avast Cleaning and Tuning Center
Entwickler: AVAST Software
Preis: Kostenlos
via: alumia

Windows 10 Tutorials und Hilfe

In unserem Windows 10 Wiki findet ihr sehr viele hilfreiche Tipps und Tricks. Falls ihr Fragen habt, dann stellt diese ganz einfach bei uns im Forum.

Avast Cleaning and Tuning Center im Microsoft Store – Unglaublich
Artikel teilen
Über den Autor
ähnliche Artikel
vorheriger Artikel
nächster Artikel

37 Kommentare zu “Avast Cleaning and Tuning Center im Microsoft Store – Unglaublich

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Hiermit akzeptiere ich die Datenschutzerklärung für diesen Kommentar.