Event ID 1534 Warnung in der Ereignisanzeige unterbinden Windows 10 1809

Wer ein Funktionsupdate auf die Windows 10 1809 gemacht hat wird in der Ereignisanzeige (einfach in die Suche der Taskleiste eingeben und starten) tägliche Warnungen sehen mit der Event ID 1534. Auslöser dürfte die tiledatasvc sein, die in der Windows 10 1809 entfernt wurde, aber scheinbar immer noch Komponenten darauf zugreifen wollen.

Wie es aussieht, stammt es noch aus der Windows 10 1709. Die 1803 clean installiert, bringt diese Fehlermeldung laut Berthold aus unserer Facebook-Gruppe in der 1809 nicht. Dadurch kommt es zu Fehlermeldungen wie (auch bei mir) in der Ereignisanzeige Windows Protokolle Anwendungen bzw. direkt unter Andministrative Ereignisse. Diese lauten

  • Fehler bei der Profilbenachrichtigung des Ereignisses Load für Komponente {B31118B2-1F49-48E5-B6F5-BC21CAEC56FB}. Fehlercode: See Tracelogging for error details.
  • Fehler bei der Profilbenachrichtigung des Ereignisses Unload für Komponente {B31118B2-1F49-48E5-B6F5-BC21CAEC56FB}. Fehlercode: See Tracelogging for error details.

Will man diese Warnmeldungen unterbinden, dann kann man es indem man einen, bzw. zwei Schlüssel in der Registry löscht. Und so funktioniert es:

  • Windows-Taste + R regedit eingeben und starten
  • Zum Pfad:
HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Microsoft\Windows NT\CurrentVersion\ProfileNotification\TDL

gehen.
– Rechtsklick auf TDL und den Schlüssel zur Sicherheit exportieren. Danach Rechtsklick und den Schlüssel TDL löschen.
– Wichtig: Berechtigungen in der Registry übernehmen
– Wer eine Windows 10 x64 Version hat, geht zusätzlich noch zu

HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\WOW6432Node\Microsoft\Windows NT\CurrentVersion\ProfileNotification\TDL
  • Auch hier einmal den Schlüssel sicherheitshalber exportieren und danach löschen.
  • Windows neu starten.

Mit dem Eingriff werden die Fehlermeldungen in der Ereignisanzeige unterbunden. Die Abfragen der Komponenten bleiben aber weiterhin. Hier muss Microsoft mit einem Patch nachbessern. Denn da sind in der Registry einige Einträge unter CLSID die darauf greifen. Wer einmal die Windows 10 1809 neu (clean) installiert hatte, dürfte diese Warnmeldung in der Ereignisanzeige nicht sehen.

Aber noch einmal nebenbei. Die Ereignisanzeige sollte man, solange der Rechner ordentlich läuft nicht zu ernst nehmen. Hier wird sehr viel protokolliert, was für die Nutzer eher uninteressant ist. Da ist die Zuverlässigkeitsanzeige schon besser. Erst wenn der Rechner Probleme bereitet wird dann auch die Analyse der Ereignisanzeige interessant.

via: born

Windows 10 Tutorials und Hilfe

In unserem Windows 10 Wiki findet ihr sehr viele hilfreiche Tipps und Tricks. Falls ihr Fragen habt, dann stellt diese ganz einfach bei uns im Forum.

Event ID 1534 Warnung in der Ereignisanzeige unterbinden Windows 10 1809
weitere Artikel zu diesem Thema
zu den aktuellen News

6 Kommentare zu “Event ID 1534 Warnung in der Ereignisanzeige unterbinden Windows 10 1809

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Hiermit akzeptiere ich die Datenschutzerklärung für diesen Kommentar.