Intel Grafiktreiber bereitet Probleme beim Funktionsupdate auf die Windows 10 1809

Microsoft hat nun weitere Geräte vom Funktionsupdate auf die Windows 10 1809 (Oktober 2018 Update) vorerst ausgeschlossen. Betroffen sind Geräte, die den Intel Grafiktreiber 24.20.100.6344 oder 24.20.100.6345 installiert haben. Hat man diese Treiber installiert, kann nach dem Update die Audiowiedergabe von einem Monitor oder TV über HDMI, USB-C oder einen DisplayPort nicht korrekt funktionieren.

Hintergrund: Die Treiber wurden von Intel im September versehentlich ausgeliefert. Es können dadurch nicht unterstützte Funktionen in Windows aktiviert werden, die zu diesen Problemen führen können. Ob ihr betroffen seid, könnt ihr über Windows-Taste + X Geräte-Manager Monitore -> Grafikkarten Rechtsklick auf Intel HD Grafikkarte -> Eigenschaften -> Treiber nachprüfen.

Sollte eine der beiden Versionsnummern zu sehen sein, seid ihr betroffen und bekommt das automatische Funktionsupdate nicht. Microsoft arbeitet mit Intel daran neue Treiber bereitzustellen. Intel selber bietet aber schon eine neue Version an. die Version 25.20.100.6373 vom 5.11. Vielleicht hilft es ja schon den neuen Treiber zu installieren. Ich hab keine Intel-Grafik aktiviert, daher kann ich es nicht mit Bestimmtheit sagen.

Der Fehler selber hat aber nichts mit dem Intel Smart Sound Treiber Version 09.21.00.3755 zu tun, der auch zu Soundproblemen führen kann. Diesen braucht man nur zu deinstallieren.

Windows 10 Tutorials und Hilfe

In unserem Windows 10 Wiki findet ihr sehr viele hilfreiche Tipps und Tricks. Falls ihr Fragen habt, dann stellt diese ganz einfach bei uns im Forum.

Intel Grafiktreiber bereitet Probleme beim Funktionsupdate auf die Windows 10 1809
Artikel teilen
Über den Autor
ähnliche Artikel
vorheriger Artikel
nächster Artikel

7 Kommentare zu “Intel Grafiktreiber bereitet Probleme beim Funktionsupdate auf die Windows 10 1809

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Hiermit akzeptiere ich die Datenschutzerklärung für diesen Kommentar.