3D Viewer – Neuer Name für Mixed Reality Viewer in Windows 10

Microsoft ist dabei den Mixed Reality Viewer zu überarbeiten und gibt der App auch einen neuen Namen 3D Viewer. Ob es dabei bleibt muss man (wie immer) abwarten. Derzeit wird die Version seit gestern im Fast Ring und Skip Ahead ausgerollt. Auf jeden Fall hat sich in der App mit der Versionsnummer 5.1809.20012.0 einiges getan.

So lassen sich jetzt die Farbintensität, Sättigung und auch die Rotation des Lichts einstellen und abspeichern. Das Menü wurde nun wieder direkt als Menü eingebaut. Statistiken und Schattierungen wurden im Menü Tools hinzugefügt. Steuerung mit dem Surface Pen ist möglich und auch ein neuer Willkommensbildschirm beim Start der App spendiert.

Wie Alumia berichtet, sieht es so aus, dass Microsoft dabei ist die Print 3D App und die 3D Viewer App zusammenzulegen. Aber da ist noch nichts bestätigt. Würde aber auf jeden Fall Sinn machen, wenn man alles unter einer App zusammenfügt, sodass man dann aus der App gleich drucken kann.

Windows-3D-Viewer
Windows-3D-Viewer
Entwickler: Microsoft Corporation
Preis: Kostenlos
via: alumia

Windows 10 Tutorials und Hilfe

In unserem Windows 10 Wiki findet ihr sehr viele hilfreiche Tipps und Tricks. Falls ihr Fragen habt, dann stellt diese ganz einfach bei uns im Forum.

3D Viewer – Neuer Name für Mixed Reality Viewer in Windows 10
weitere Artikel zu diesem Thema
zu den aktuellen News

3 Kommentare zu “3D Viewer – Neuer Name für Mixed Reality Viewer in Windows 10

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Hiermit akzeptiere ich die Datenschutzerklärung für diesen Kommentar.