Microsoft Edge WebView2 Runtime wird jetzt in Windows 10 integriert – Update wird in Wellen verteilt

Ab Windows 11 ist die WebView2 Runtime schon im Betriebssystem integriert. Unter Windows 10 war die Nutzung von Apps, die die WebView2 Runtime benötigten, immer in den Apps selber enthalten. Das wird sich jetzt ändern.

Microsoft beginnt jetzt die WebView2 Runtime auch an die Windows 10 Versionen (Consumer) auszuliefern. Der Vorteil dadurch ist, dass nicht jede App die Runtime mitliefern muss und diese dadurch kleiner werden. Da die App selber auf die im System integrierte Runtime zurückgreifen kann.

„In den letzten zwei Jahren haben jetzt mehr als 400 Millionen dieser Geräte die WebView2-Laufzeitumgebung, dank Entwicklern, die WebView2-Anwendungen erstellen und verteilen.“

Per Update bereitgestellt wird es für die Windows 10 Home und Pro ab Windows 10 1803. Verwaltete Geräte (Firmen) werden dieses Update nicht erhalten.

„Als Endbenutzer hat das Rollout der WebView2 Runtime nur minimale Auswirkungen auf den Speicherplatz auf Ihrem Gerät. Die WebView2-Laufzeit und der Microsoft Edge-Browser sind miteinander „fest verbunden“, was bedeutet, dass sie nur den Speicherplatz eines Produkts belegen, wenn sie sich in derselben Version befinden. Dadurch wird sichergestellt, dass die Installation von WebView2 Runtime nur minimale Auswirkungen auf Ihr Gerät hat. Die Einführung wird auch in immer größeren Wellen durchgeführt, während wir Daten und Feedback überwachen, um sicherzustellen, dass die Benutzer die beste Erfahrung machen.“

Windows 10 Tutorials und Hilfe

In unserem Windows 10 Wiki findet ihr sehr viele hilfreiche Tipps und Tricks. Falls ihr Fragen habt, dann stellt diese ganz einfach bei uns im Forum.

Microsoft Edge WebView2 Runtime wird jetzt in Windows 10 integriert – Update wird in Wellen verteilt
weitere Artikel zu diesem Thema
zu den aktuellen News

9 Kommentare zu “Microsoft Edge WebView2 Runtime wird jetzt in Windows 10 integriert – Update wird in Wellen verteilt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Hiermit akzeptiere ich die Datenschutzerklärung für diesen Kommentar.