WSUS Offline Update Community Edition 12.5.1 unterstützt Statische Update-Dateien der Windows 10 21H1 und mehr

Mal als Hinweis. Die WSUS Offline Update Community Edition hat mit der neuen Version 12.5 eine Reihe von Verbesserungen erfahren. Kurz darauf gab es gleich noch ein „Hotfix“-Update auf die 12.5.1. Ebenso die ESR-Version 11.9.8 und das Hotfix auf die 11.9.9.

Wir hatten schon im Juli 2020 über das WSUS Offline Update CE Tool berichtet. Sicherlich nicht nur für Administratoren ein interessantes Tool.

Eine komplette Neufassung der Linux-Skripte in Version CE-2.4 (Beta 3) wurde hinzugefügt. Definitions-Dateien für statische Updates für Windows 10 21H1, die Unterstützung für .NET 5 wurde hinzugefügt, sowie auch die Aktualisierung vom Microsoft Edge.

Viele Service Stack Updates wurden aktualisiert, aber unter anderem auch ein Fehler in der ActivateAria2Downloads.cmd. Hier wurde der Befehl /reload nicht korrekt verarbeitet. Beim „Hotfix wurde ein Syntaxfehler in der DoUpdate.cmd beim Installieren der Internet Explorer 11-Voraussetzungen korrigiert. Alle weiteren Infos und die komplette Liste der Änderungen:

Danke an Rush für den Hinweis.

Windows 10 Tutorials und Hilfe

In unserem Windows 10 Wiki findet ihr sehr viele hilfreiche Tipps und Tricks. Falls ihr Fragen habt, dann stellt diese ganz einfach bei uns im Forum.

WSUS Offline Update Community Edition 12.5.1 unterstützt Statische Update-Dateien der Windows 10 21H1 und mehr
weitere Artikel zu diesem Thema
zu den aktuellen News

5 Kommentare zu “WSUS Offline Update Community Edition 12.5.1 unterstützt Statische Update-Dateien der Windows 10 21H1 und mehr

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Hiermit akzeptiere ich die Datenschutzerklärung für diesen Kommentar.