Windows 10X wurde nun getestet und kann auch ausprobiert werden (wenn man denn möchte)

Die Windows 10X wird es nur auf neuen Geräten geben. Trotzdem hat Microsoft die Dateien dafür auf dem Server. Natürlich haben gleich einige die neue Windows 10X getestet. Heute oder Morgen soll dann auch die Escrow Version kommen.

Über diese doch abgespeckte Windows 10 Version wurde in den letzten Monaten viel geschrieben. Soweit alles, was bisher ans Licht kam, wurde von Microsoft auch umgesetzt. Einzig der „Bootkreisel“ beim Start wurde nun auf WinUI 3 „modernisiert“.

Danke an Joern311

Wie wir wissen, will Microsoft einige Änderungen aus der Windows 10X dann später auch in die Windows 10-Versionen einfließen lassen. Ob alle, sei einmal dahingestellt. Aber sicherlich werden die WinUI 3 Änderungen übernommen werden. Erste Veränderungen konnten wir in der Insider schon bei Alarm und Uhr App feststellen. Diese wurde schon auf das neue „Sun Valley“ Design umgestellt.

Aber hier einmal ein paar Ansichten aus der Windows 10X

Noch als Hinweis von Rafael: „Eine kleine Meldung aus der Windows-Community: arm64 und amd64 rtm escrow builds für Windows 10X sind von Microsoft veröffentlicht worden und können jetzt heruntergeladen werden. Erwarten Sie keine ISOs. FFUs werden zweifelsohne heute/morgen in Umlauf kommen.“

Windows 10 Tutorials und Hilfe

In unserem Windows 10 Wiki findet ihr sehr viele hilfreiche Tipps und Tricks. Falls ihr Fragen habt, dann stellt diese ganz einfach bei uns im Forum.

Windows 10X wurde nun getestet und kann auch ausprobiert werden (wenn man denn möchte)
weitere Artikel zu diesem Thema
zu den aktuellen News

69 Kommentare zu “Windows 10X wurde nun getestet und kann auch ausprobiert werden (wenn man denn möchte)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Hiermit akzeptiere ich die Datenschutzerklärung für diesen Kommentar.