PowerToys Run bekommt eine Registry-Suchfunktion

PowerToys Run ist inzwischen schon richtig gut. Wenn alles gut geht, bekommt die Suche in der Version 0.31 eine neue Funktion direkt in der Registry zu suchen und den Pfad dann auch direkt aufzurufen.

Seit Anfang November bastelt man an dieser Funktion und hat es nun wegen der Feiertage in die Version 0.31 geschoben, die im Januar 2021 erscheinen wird. Derzeit sucht man noch einen „Action Key“, um direkt die Suche in der Registry zu starten.

Mockup

Diese Action Keys sind ja ganz praktisch. Ein = vor der Suche startet den Rechner. Also =2+2*3 wird das Ergebnis 8 ausgeben. Nicht wie in der Rechner-App im Standard-Modus 12. Weitere „Keys“ wären zum Beispiel: > für Shell-Commands, oder // für Webseiten. Weitere Möglichkeiten könnt ihr hier lesen.

Ein Blick in die Projekt-Abteilung für die Version 0.31 zeigt, dass noch weitere Verbesserungen in der Planung sind. Einige werden es sicherlich nicht in diese Version schaffen, aber dann verschiebt man diese dann eben in die Version PowerToys 0.33 (Februar), 0.35 (März) oder 0.37 (April).

Die aktuelle Version 0.29 ist heute Nacht erschienen. Darüber hatten wir hier schon berichtet.

Windows 10 Tutorials und Hilfe

In unserem Windows 10 Wiki findet ihr sehr viele hilfreiche Tipps und Tricks. Falls ihr Fragen habt, dann stellt diese ganz einfach bei uns im Forum.

PowerToys Run bekommt eine Registry-Suchfunktion
weitere Artikel zu diesem Thema
zu den aktuellen News

6 Kommentare zu “PowerToys Run bekommt eine Registry-Suchfunktion

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Hiermit akzeptiere ich die Datenschutzerklärung für diesen Kommentar.