Windows 10 20H2 /1909 Falsche Build-Nummer wird in der install.wim angezeigt

Wie wir wissen, basiert die Windows 10 20H2 (2009) auf der Windows 10 2004 und die Windows 10 1909 auf der 1903. Da beide Versionen nur durch ein Enablement Package, bspw. für die 20H2 die KB4562830 auf die neue Version gehoben werden.

Erstellt man sich nun eine eigene ISO und aktualisiert die install.wim mit dem neuesten kumulativen Update und dem SSU, wird danach über DISM nicht die 19042 bzw. die 18363 angezeigt, sondern die 19041 bzw. 18362.

Wie man die Informationen einer ISO über DISM auslesen kann, haben wir euch im Wiki genauer erklärt. Möglich ist aber auch ein kleines Script für das Kontextmenü für die „Power-User“.

Microsoft hat heute in einem Supportbeitrag darauf hingewiesen und erklärt, dass man dies in zukünftigen Versionen vereinfachen / verbessern will, damit die korrekten Versions- und Build-Nummern über DISM angezeigt werden.

Hat man eine fertige ISO, bspw. wie wir sie immer aktuell bereitstellen, so wird aber die korrekte Versionsnummer über DISM angezeigt, wie man im Bild sehen kann.

Windows 10 Tutorials und Hilfe

In unserem Windows 10 Wiki findet ihr sehr viele hilfreiche Tipps und Tricks. Falls ihr Fragen habt, dann stellt diese ganz einfach bei uns im Forum.

Windows 10 20H2 /1909 Falsche Build-Nummer wird in der install.wim angezeigt
weitere Artikel zu diesem Thema
zu den aktuellen News

3 Kommentare zu “Windows 10 20H2 /1909 Falsche Build-Nummer wird in der install.wim angezeigt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Hiermit akzeptiere ich die Datenschutzerklärung für diesen Kommentar.