Windows 10: Wetter als „Kachel“ in der Windows Suche

Microsoft ist scheinbar dabei die Suche in der Taskleiste mit dem Wetter auszustatten. Auf Reddit hat Vendetta ein Screen gepostet, dass die Wetteranzeige in den Top-Apps zeigt.

Die Logik dahinter verstehe ich nicht. Denn das Wetter wird auch in der Schnellsuche angezeigt. Dort zwar nur als Buuton und wird auf Bing und nicht in die Wetter App verlinkt, aber das wäre so doppelt gemoppelt. Mich wundert nur, dass im Bild nicht Top-Apps über den Einträgen steht.

Diese Funktion wird wohl, wie die Empfehlungen in den letzten Aktivitäten, serverseitig ausgerollt. Laut Vendetta ist für die Anzeige die aktivierte Position in den Einstellungen -> Datenschutz notwendig. Noch ist es bei mir nicht angekommen. Egal ob in der Insider oder finalen Version. Ihr könnt ja mal bei euch nachschauen.

Wer die Websuche auch in der neuen Windows 10 2004 deaktivieren möchte, kann sich diese Anleitung durchlesen und durchführen.

via: reddit

Windows 10 Tutorials und Hilfe

In unserem Windows 10 Wiki findet ihr sehr viele hilfreiche Tipps und Tricks. Falls ihr Fragen habt, dann stellt diese ganz einfach bei uns im Forum.

Windows 10: Wetter als „Kachel“ in der Windows Suche
weitere Artikel zu diesem Thema
zu den aktuellen News

15 Kommentare zu “Windows 10: Wetter als „Kachel“ in der Windows Suche

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Hiermit akzeptiere ich die Datenschutzerklärung für diesen Kommentar.