Windows 10 mit Windows 10X Funktionen kommen „Seite an Seite“

Zac Bowden hat mal wieder seine Lauscher aufgespannt und seine Informanten haben ihm berichtet, dass Windows 10 wieder verstärkt in den Fokus von Microsoft gerückt wird. Man verwendet das Wort „Reinvestition“ immer öfter in den Mund. Zeit wird es ja.

Liegt vielleicht auch daran, weil Panos Panay den Windows-Bereich nun übernommen hat. Interessant ist, dass Microsoft Windows 10X Elemente auch in die normale Windows 10 Version einfließen lassen will. Wie Zac schreibt, „Microsoft möchte auf beiden Plattformen das Beste aus beiden Welten anbieten.“

Noch gibt es keine Details, um welche Funktionen es geht. Das will man erst im Sommer / Herbst etwas näher beschreiben. Man kann also davon ausgehen, dass wir diese Änderungen nicht vor 2021 in den Insider- oder finalen Versionen zu sehen bekommen. Intern wird jedenfalls darüber nachgedacht, dass man die Windows 10X auch den Insidern zum Testen anbieten will. Diese Spekulation hatten wir ja schon mal.

Man kann gespannt sein, wie das Beste aus beiden Versionen dann umgesetzt wird. Egal ob und wie, positiv ist, dass Microsoft Windows nicht mehr in der Ecke vergammeln lassen will.

Windows 10 Tutorials und Hilfe

In unserem Windows 10 Wiki findet ihr sehr viele hilfreiche Tipps und Tricks. Falls ihr Fragen habt, dann stellt diese ganz einfach bei uns im Forum.

Windows 10 mit Windows 10X Funktionen kommen „Seite an Seite“
weitere Artikel zu diesem Thema
zu den aktuellen News

4 Kommentare zu “Windows 10 mit Windows 10X Funktionen kommen „Seite an Seite“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Hiermit akzeptiere ich die Datenschutzerklärung für diesen Kommentar.