Webseiten können vom Internet Explorer 11 auf den Edge per Gruppenrichtlinie umgeleitet werden

Tero Ahonen hat eine interessante Änderung in den Gruppenrichtlinien der Windows 10 18895 entdeckt. Hier ist es möglich, Webseiten vom IE 11 auf den Microsoft Edge umzuleiten. Dafür hat man in den Gruppenrichtlinien eine Auswahl.

Laut der Beschreibung gilt dies für die Windows 10 1709 und höher. Sollte also demnächst dann auch in den älteren Versionen eingefügt werden. Aktuell ist es in der 1903 / 1909 noch nicht vorhanden.

In Firmenumgebungen ist der Internet Explorer 11 oft noch der Standard Browser. Mit der Aktivierung der Gruppenrichtlinie können Links auf den Microsoft Edge, oder den neuen Microsoft Edge Chromium umgeleitet werden. Man hat hier die Möglichkeit drei verschiedene Versionen einzutragen. Ist zum Beispiel die Stable als „Nummer 1“ gesetzt, aber nicht installiert, so wird automatisch auf die Beta, Dev oder Canary Version umgeleitet.

In den neuen Windows 10 Versionen wird der Edge Stable (ist Standard), Beta, Dev und Canary angeboten. In älteren Installationen mit dem alten Edge kommt der alte Edge bis Version 45 als Standard zum Einsatz. Hier kann man dann auch direkt auf den neuen Stable, Beta…. umleiten.

Wer mit der Windows 10 20H1 unterwegs ist, kann es sich ja einmal anschauen unter Richtlinien für Lokaler Computer -> Computerkonfiguration -> Administrative Vorlagen -> Windows Komponenten -> Internet Explorer

Windows 10 Tutorials und Hilfe

In unserem Windows 10 Wiki findet ihr sehr viele hilfreiche Tipps und Tricks. Falls ihr Fragen habt, dann stellt diese ganz einfach bei uns im Forum.

Webseiten können vom Internet Explorer 11 auf den Edge per Gruppenrichtlinie umgeleitet werden
weitere Artikel zu diesem Thema
zu den aktuellen News

4 Kommentare zu “Webseiten können vom Internet Explorer 11 auf den Edge per Gruppenrichtlinie umgeleitet werden

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Hiermit akzeptiere ich die Datenschutzerklärung für diesen Kommentar.