Hinweis: Windows 10 Insider zeigt in winver 1903 an, obwohl Windows 10 20H1 installiert ist

Mit der neuen Windows 10 18342 hatte Microsoft eine neue Insider Build imFast Ring bereitgestellt. Diese zeigt über Windows-taste + R winver die Version 1903 an. Aber auch die davor erschienene Windows 10 18836 zeigt dort die Version 1903 an. Das hat in den letzten beiden Tagen für einige Verwirrung gesorgt.

Denn viele hatten auch bei uns per Mail, Forum, oder sozialen Medien gefragt, warum bei einem Inplace Upgrade dort stand „Nichts übernehmen“. Es ist doch die 1903? Hier waren diejenigen aber schon als Skip Adeah Insider unterwegs und damit mit der 188xx und nicht mit der 183xx. Daher kam diese Meldung.

Es ist kein Fehler seitens Microsoft, aber es verwirrt. Denn in einer Insider, die im Zweig Prerelease verteilt wird, lässt man die Versionsnummer immer vom Vorgänger. Also hier die Windows 10 20H1 wird nicht als 2003 sondern als 1903 angezeigt. Erst wenn eine neue Version von Windows 10 in den Zweig Release wechselt, dann wird auch die Versionsnummer richtig angezeigt / angehoben.

Das Bedeutet für die Insider: Egal mit welcher Version man unterwegs ist. Wichtig ist hier immer nur die Buildnummer, nicht die Versionsnummer. Für diejenigen die mit einer „finalen“ Version unterwegs sind, für die ist dann auch wieder die Versionsnummer interessant. Siehe auch: Welche Windows 10 Version habe ich installiert

Windows 10 Tutorials und Hilfe

In unserem Windows 10 Wiki findet ihr sehr viele hilfreiche Tipps und Tricks. Falls ihr Fragen habt, dann stellt diese ganz einfach bei uns im Forum.

Hinweis: Windows 10 Insider zeigt in winver 1903 an, obwohl Windows 10 20H1 installiert ist
Artikel teilen
Über den Autor
ähnliche Artikel
vorheriger Artikel
nächster Artikel

22 Kommentare zu “Hinweis: Windows 10 Insider zeigt in winver 1903 an, obwohl Windows 10 20H1 installiert ist

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Hiermit akzeptiere ich die Datenschutzerklärung für diesen Kommentar.