Windows 10 1903 Setup Fehlermeldungen sollen verbessert werden

Gestern beim Insider Webcast hatte das Team auch über eine Verbesserung vorgestellt, die das Setup (Installation) von Windows 10 1903 betrifft. Eine Fehlermeldung, die bisher angezeigt wurde hat vielen Nutzern nicht wirklich geholfen und sie wussten nicht wie sie weiter vorgehen sollen.

Mit der neuen Windows 10 1903 soll sich dass dann verbessern. Anstatt der generischen Dialogfeldern, die kaum halfen, sollen nun Dialoge mit verwertbaren Informationen angeboten werden. So sollen zum Beispiel aus dem Dialogfeld heraus Programme entfernt oder aktualisiert werden können, wenn die Voraussetzung besteht. Wzor hatte die Bilder aus dem Stream kopiert. Ich hab sie noch einmal etwas größer kopiert.

Auch soll dann bei einer Fehlermeldung (Problem) ein Link dabei sein, der einem zeigt, wie man ein Problem lösen kann. Voraussetzung ist natürlich, dass Microsoft dieser Fehler bekannt ist und dieser auch auf deren Webseite dokumentiert ist. Der Vergleich zwischen der Windows 10 1809 und Windows 10 1903 in zwei anderen Bildern.

Sollte Microsoft diese Änderung wirklich durchsetzen, wäre es eine Erleichterung für den normalen Nutzer. Es wird natürlich nicht ausbleiben, dass keine Infos angezeigt werden und man dann weiterhin die Log-Dateien auswerten muss. Aber gegenüber dem jetzigen Zustand ist es jedenfalls eine Verbesserung.

Wer sich den kompletten Webcast anschauen möchte, findet ihn HIER. Dort wurde auch noch einmal erklärt, wie die Telemetrie funktioniert. Welche Infos zum Transfer gehören und welche nicht.

via: @wzor

Windows 10 Tutorials und Hilfe

In unserem Windows 10 Wiki findet ihr sehr viele hilfreiche Tipps und Tricks. Falls ihr Fragen habt, dann stellt diese ganz einfach bei uns im Forum.

Windows 10 1903 Setup Fehlermeldungen sollen verbessert werden
Artikel teilen
Über den Autor
ähnliche Artikel
vorheriger Artikel
nächster Artikel

3 Kommentare zu “Windows 10 1903 Setup Fehlermeldungen sollen verbessert werden

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Hiermit akzeptiere ich die Datenschutzerklärung für diesen Kommentar.