Windows 10 1809 steht nun für alle über Windows Update bereit

Nachdem Microsoft die Windows 10 1809 (Oktober 2018 Update) zwar wieder freigegeben hatte, aber noch nicht für alle über Windows Update hat man gestern bekanntgegeben, dass das Rollout nun in Wellen vorangetrieben wird. Wer „mutig“ ist, wird nun die neue Version direkt über ein Klick auf „Nach Updates suchen“ in Windows Update bekommen.

Bei den anderen entscheidet wie immer die Telemetrie des Gerätes. Danach wird mithilfe des maschinellen Lernmodells ausgewählt, ob die Windows 10 1809 auch automatisch installiert wird. Nebenbei wurde gestern auch der noch vorhandene Fehler als gelöst markiert, der Morphisec und Cisco betraf.

"Gelöst: Morphisec und Cisco haben aktualisierte Versionen ihrer Anwendungen veröffentlicht, um dieses Problem zu lösen."
  • Morphisec Protector Version 2.4.8 blog.morphisec
  • Cisco AMP für Endgeräte niedriger als Version 6.2.1.0 oder höher als nur Version 6.2.3.10813 cisco.com/support
  • Ein Upgrade-Block bleibt für frühere Versionen der Anwendungen als die oben genannten bestehen.

Es bleiben aber weiterhin noch Probleme, die offen sind und damit ein Upgrade-Block auslösen

  • Intel Grafiktreiber 24.20.100.6344, 24.20.100.6345 (Workaround)
  • F5 VPN (Workaround)
  • Trend Micro OfficeScan und Worry-Free Business Security Software

Windows 10 Tutorials und Hilfe

In unserem Windows 10 Wiki findet ihr sehr viele hilfreiche Tipps und Tricks. Falls ihr Fragen habt, dann stellt diese ganz einfach bei uns im Forum.

Windows 10 1809 steht nun für alle über Windows Update bereit
Artikel teilen
Über den Autor
ähnliche Artikel
vorheriger Artikel
nächster Artikel

6 Kommentare zu “Windows 10 1809 steht nun für alle über Windows Update bereit

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Hiermit akzeptiere ich die Datenschutzerklärung für diesen Kommentar.