Microsoft entfernt die Edge Werbung auf den eigenen Seiten

Gestern ist es mir im Unterbewusstsein zwar schon aufgefallen, hab es aber nicht wirklich registriert. Auf den Seiten von Microsoft kann man nun ohne eine „Belästigung“ doch den Microsoft Edge Browser zu nutzen surfen. Die Redmonder haben diese Einblendung nun scheinbar für immer eingemottet.

Egal welche Seite man ansteuert, es wird keine Werbung für den Edge oben mehr angezeigt. Nun könnte man natürlich spekulieren, ob der Edge nun auch eingemottet wird, bzw. Microsoft erkannt hat, dass es keinen Sinn macht für den Edge permanent auf den eigenen Seiten Werbung zu machen.

Spekulationen darüber gab es in den letzten Tagen ja schon genügend. Siehe auch HIER. Mal sehen was passiert. Das zweite Bild hab ich mal aus dem Google-Cache gefischt. Es ist vom 2.Dezember.

via: @h0x0d

Windows 10 Tutorials und Hilfe

In unserem Windows 10 Wiki findet ihr sehr viele hilfreiche Tipps und Tricks. Falls ihr Fragen habt, dann stellt diese ganz einfach bei uns im Forum.

Microsoft entfernt die Edge Werbung auf den eigenen Seiten
Artikel teilen
Über den Autor

Ich bin nicht allwissend, was Windows angeht. Aber genau deshalb nehme ich Windows gerne auseinander und unter die Lupe, um all mein Wissen zu erweitern. Jürgen

ähnliche Artikel
vorheriger Artikel
nächster Artikel

9 Kommentare zu “Microsoft entfernt die Edge Werbung auf den eigenen Seiten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Hiermit akzeptiere ich die Datenschutzerklärung für diesen Kommentar.