Die Registrierungsdatenbank der Konfiguration ist beschädigt – App Fehlermeldung unter Windows 10 1809

Kurz notiert für diejenigen, die mit der Windows 10 17763.55 oder höher unterwegs sind und Apps nutzen. Mit der neuen Windows 10 1809 17763 kann es zu Fehlermeldungen kommen, wenn man Apps benutzt, die mit dem Desktop App Converter aus Win32-Programmen umgewandelt wurden. Hier kann es zu der Fehlermeldung: „Die Registrierungsdatenbank der Konfiguration ist beschädigt.“ kommen.

Hintergrund ist wenn die App eine Datei mit dem Namen user.dat im Stammverzeichnis hat. Bisher (bis Windows 10 1803) hatte dies keine Auswirkung. Mit der Windows 10 1809 wird diese Binärdatei nicht nur im Stammverzeichnis der App, sondern in allen Paketen abgefragt, um sie als Registrierungsdatei mit Registrierungsschlüsseln zu interpretieren.

So kommt es zu der Fehlermeldung „The Configuration registry database is corrupt“ (Die Registrierungsdatenbank der Konfiguration ist beschädigt). Dies ist kein neuer Bug oder sonst etwas. Es ist eine neue Funktion zur Überprüfung. Leider wird nicht beschrieben, bei welcher App dies aufgetreten ist. Aber es wird wohl alle Apps die mit dem DAC umgewandelt und noch nicht aktualisiert wurden betreffen.

Windows 10 Tutorials und Hilfe

In unserem Windows 10 Wiki findet ihr sehr viele hilfreiche Tipps und Tricks. Falls ihr Fragen habt, dann stellt diese ganz einfach bei uns im Forum.

Die Registrierungsdatenbank der Konfiguration ist beschädigt – App Fehlermeldung unter Windows 10 1809
weitere Artikel zu diesem Thema
zu den aktuellen News

10 Kommentare zu “Die Registrierungsdatenbank der Konfiguration ist beschädigt – App Fehlermeldung unter Windows 10 1809

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Hiermit akzeptiere ich die Datenschutzerklärung für diesen Kommentar.