KB4462932 Windows 10 16299.755 (Manueller Download) + KB4462939 Windows 10 15063.1418

Microsoft hat soeben für die „älteren“ Windows 10 Versionen ein neues kumulatives Update herausgegeben. Die KB 4462932 erhöht die Buildnummer der Windows 10 1709 auf die 16299.755 und behebt eine Menge an Fehlern. Bekannte Probleme sind derzeit keine vorhanden. Hier die Liste der wichtigsten behobenen Fehler:

  • Behebt ein Problem, bei dem die Suche mit dem Social Konnektor von Microsoft Outlook nichts zurückgibt, wodurch die Ergebnisse des Personenfensters immer leer sind.
  • Behebt zusätzliche Probleme mit aktualisierten Zeitzoneninformationen.
  • Behebt ein Problem bei der Unterstützung von Microsoft Office-Ereignissen in der Einstellungsliste „Limit Enhanced“ für Gruppenrichtlinien.
  • Behebt ein Problem, bei dem Anwendungen auf Systemen mit mehr als 4 GB Speicher beim Aufruf von CreateProcessWithLogonW() den Fehlercode „0x5“ erhalten.
  • Behebt ein Problem, das es unmöglich macht, TLS 1.0 und TLS 1.1 zu deaktivieren, wenn der Federal Information Processing Standard (FIPS) Modus aktiviert ist.
  • Behebt ein Problem, bei dem der Kontoname im Ereignisprotokolleintrag für die Microsoft-Windows-Kerberos-Key-Distribution-Center-Quelle und die Ereignis-ID 7 manchmal beschädigt erscheinen.
  • Behebt ein Problem, das dazu führen kann, dass TCP-Verbindungen für eine Anwendung, die unter Windows Container läuft, sporadisch fehlschlagen. Dies tritt auf, wenn der Container in einem Network Address Translation (NAT)-Netzwerk läuft, das von Windows Network Address Translation (WinNAT) bereitgestellt wird. Ein SYN-Timeout tritt nach Erreichen der maximalen Anzahl von SYN-Neuübertragungen auf.

  • Behebt ein Problem, das das Löschen von Sofortaufgaben verhindert, wenn der Löschtimer abgelaufen ist, z. B. wenn Sie Gruppenrichtlinieneinstellungen für Sofortaufgabenaktionen konfigurieren.
  • Behebt ein Problem, bei dem App-V-Pakete aufgrund eines fehlenden Datei- oder DLL-Fehlers fehlschlagen können.
  • Behebt ein Problem, bei dem ein Volume nicht gemountet werden kann, wenn Mount-SRDestination ausgeführt wird, um ein Zielvolume als Teil der Funktion Test Failover online zu bringen.
  • Behebt ein Problem, bei dem die Referenz System.Security.Cryptography.Cryptography.Algorithms nach den Patches vom 10. Juli 2018 und 14. August 2018 nicht korrekt in .NET Framework 4.7.1 geladen wurde.

  • Behebt ein Problem, das dazu führen kann, dass das System während des Herunterfahrens einiger Windows Presentation Foundation (WPF)-Anwendungen aufgrund von TaskCanceledException nicht mehr funktioniert. Anwendungen, die für dieses Problem anfällig sind, führen Arbeiten mit schwachen Ereignissen oder Datenbindung durch, nachdem die Funktion Application.Run() Werte zurückgegeben hat.

  • Behebt eine Race Condition in temporären Dateien und einigen Antivirenscannern, die dazu führt, dass .NET Framework-Anwendungen nicht mehr funktionieren. Die Fehlermeldung lautet: „Der Prozess kann nicht auf die Datei zugreifen „.
  • Behebt ein Problem mit einem Dialogfeld, das möglicherweise mit einer nicht anwendbaren Meldung angezeigt wird, die mit den Worten „Hosted by…“ beim ersten Start von Microsoft Edge beginnt. Das Dialogfeld wird nur angezeigt, wenn Sie in Microsoft Edge „Nur Cookies von Drittanbietern blockieren“ aktiviert haben und nach der Installation des Updates vom 9. Oktober 2018 bestimmte Sprachpakete installiert haben.
  • Behebt ein Problem, das dazu führen kann, dass eine Anwendung, die ein Unterfenster hat, die Verarbeitung von Mauseingaben stoppt. Dieses Problem tritt auf, wenn ein Präzisions-Touchpad ein WM_MOUSEWHEEL-Ereignis auslöst.

Manueller Download der KB4462932:

KB4462928 Windows 10 14393.2580

Auch die Windows 10 1607 hat mit der KB4462928 ein kumulatives Update erhalten. Hier verlinke ich aber mal nur in den Beitrag von support.microsoft.

Als Bekanntes Problem: Nach der Installation dieses Updates funktioniert die Installation von Windows Server 2019 Key Management Service (KMS) host keys (CSVLK) auf Windows Server 2016 KMS-Hosts nicht wie erwartet. – Microsoft arbeitet an einer Lösung und wird in einer kommenden Version ein Update veröffentlichen.

Manueller Download der KB4462928

Windows 10 Tutorials und Hilfe

In unserem Windows 10 Wiki findet ihr sehr viele hilfreiche Tipps und Tricks. Falls ihr Fragen habt, dann stellt diese ganz einfach bei uns im Forum.

KB4462932 Windows 10 16299.755 (Manueller Download) + KB4462939 Windows 10 15063.1418
Artikel teilen
Über den Autor
ähnliche Artikel
vorheriger Artikel
nächster Artikel

6 Kommentare zu “KB4462932 Windows 10 16299.755 (Manueller Download) + KB4462939 Windows 10 15063.1418

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Hiermit akzeptiere ich die Datenschutzerklärung für diesen Kommentar.