HP Tastaturtreiber HpqKbFiltr.sys – BlueScreens nach dem Oktober Update KB4464330 KB4462919 [Update]

[Update 12.10.2018] Im Update Katalog steht nun ein als kritisch eingestuftes Update bereit. Die hpqkbfiltrremove.exe für Windows 10 1809 und Windows 10 1803 übernimmt die Aufgabe, die wir gestern als Workaround beschrieben haben. Da Microsoft das Update für diese Geräte gestoppt hat, kann es danach wieder installiert werden.

HP Keyboard Filter Driver for Windows 10 1803 and 1809
– Windows 10 1809 und 1803 x64 hpqkbfiltrremove.exe (26 KB)
– Windows 10 1809 und 1803 x86 hpqkbfiltrremove.exe (26 KB)

Wer mit HP Geräten unterwegs ist, wird vielleicht mit den letzten Updates vom Oktober zu kämpfen haben. Die KB4464330 (Windows 10 17763.55) und auch die KB4462919 (Windows 10 17134.345) führt mit dem aktuellen Tastaturtreiber HpqKbFiltr.sys zu Bluescreens.

Nachdem Chris bei uns einen Kommentar hinterließ hab ich mich mal auf die Suche gemacht und auf Reddit bin ich dann fündig geworden. Dort berichten einige, dass ohne diesen Treiber die Updates ohne Probleme installiert werden. Aber wer nun in dem Dilemma steckt, die können folgendes probieren. Natürlich ohne Garantie, denn es muss ja (wie immer) nicht bei jedem die Hilfe sein.

  • In die erweiterten Startoptionen starten und dort die Eingabeaufforderung öffnen
  • Mit cd C:\ oder D:\ prüfen welcher Buchstabe richtig ist und dann:
  • ren C:\Windows\System32\drivers\HpqKbFiltr.sys HpqKbFiltr.sys_old

Hier mal die ausführliche Erklärung:

"Du wirst wahrscheinlich an diesem Punkt bei X:\Windows\system32\> sein. Führen Sie ‚diskpart‘ und dann ‚list volume‘ aus, um alle Partitionen und den entsprechenden Laufwerksbuchstaben anzuzeigen. In unserem Fall wird dadurch die Windows-Betriebssystem-Partition (normalerweise C:) immer als E: angezeigt. Geben Sie D: ein, um zu D: zu wechseln (verwenden Sie nicht CD D:), wenn Sie zu D: gelangen, sollten Sie E: eingeben können, um zu Ihrer Betriebssystempartition zu gelangen. Jetzt können Sie eine CD mit \Windows\system32\drivers erstellen und DIR ausführen, um den Inhalt des Ordners aufzulisten. Wenn Sie die Datei HpqKbFiltr.sys sehen, empfehle ich, sie in HpqKbFiltr_old.sys umzubenennen und die Erweiterung .sys unverändert zu lassen. Starten Sie neu und kreuzen Sie die Finger."
Quelle: reddit

Windows 10 Tutorials und Hilfe

In unserem Windows 10 Wiki findet ihr sehr viele hilfreiche Tipps und Tricks. Falls ihr Fragen habt, dann stellt diese ganz einfach bei uns im Forum.

HP Tastaturtreiber HpqKbFiltr.sys – BlueScreens nach dem Oktober Update KB4464330 KB4462919 [Update]
Artikel teilen
Über den Autor

Ich bin nicht allwissend, was Windows angeht. Aber genau deshalb nehme ich Windows gerne auseinander und unter die Lupe, um all mein Wissen zu erweitern. Jürgen

ähnliche Artikel
vorheriger Artikel
nächster Artikel

14 Kommentare zu “HP Tastaturtreiber HpqKbFiltr.sys – BlueScreens nach dem Oktober Update KB4464330 KB4462919 [Update]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Hiermit akzeptiere ich die Datenschutzerklärung für diesen Kommentar.