KB5039299 Windows 10 22H2 [Manueller Download] 19045.4598 als optionales Update [Jetzt für alle

(Update 26.06.2024): Microsoft hat heute Nacht das optionale Update als KB5039299 jetzt für alle freigegeben. Das Update selber wurde noch einmal überarbeitet und hat jetzt die Versionsnummer Windows 10 22H2 19045.4598

(Original 13.06.2024): Das Sicherheitsupdate ist gerade mal zwei Tage alt, da kommt schon das optionale Update als KB5039299 derzeit im RP-Kanal und im Beta-Kanal für den Monat Juni 2024. Dadurch wird die Versionsnummer auf die Windows 10 22H2 19045.4593 erhöht.

Für alle wird es dann wie immer um den vierten Dienstag im Monat herum über Windows Update kommen. Aber jetzt erst einmal zu den Änderungen bei diesem Update. Wenn denn da mal was kommt…..

Bekannte Probleme durch die KB5039299

  • Bei Windows-Geräten, die mehr als einen Monitor verwenden, kann es zu Problemen mit der unerwarteten Verschiebung von Desktop-Symbolen zwischen den Monitoren oder anderen Problemen bei der Ausrichtung von Symbolen kommen, wenn Sie versuchen, Copilot in Windows zu verwenden. Um zu verhindern, dass dieses Problem bei Benutzern auftritt, ist Copilot in Windows (in der Vorschau) möglicherweise nicht auf Geräten verfügbar, die in einer Multimonitor-Konfiguration verwendet wurden oder derzeit verwendet werden.
  • Copilot in Windows wird derzeit nicht unterstützt, wenn sich Ihre Taskleiste vertikal auf der rechten oder linken Seite Ihres Bildschirms befindet. Wir arbeiten an einer Lösung und werden in einer der nächsten Versionen ein Update zur Verfügung stellen.
  • Nach der Installation von KB5034203 (vom 23.01.2024) oder späteren Updates können einige Windows-Geräte, die die DHCP-Option 235 verwenden, um Microsoft Connected Cache (MCC)-Knoten in ihrem Netzwerk zu erkennen, diese Knoten möglicherweise nicht mehr verwenden. Stattdessen werden diese Windows-Geräte Updates und Anwendungen aus dem öffentlichen Internet herunterladen. IT-Administratoren sehen auch einen erhöhten Download-Traffic auf ihren Internet-Routen. Diejenigen unter Ihnen, die die Home-Edition von Windows verwenden, sind von diesem Problem wahrscheinlich nicht betroffen. MCC und DHCP Option 235 werden normalerweise in Unternehmensumgebungen verwendet. Microsoft stellt auf der Seite mehrere Workarounds zur Verfügung
  • Nach der Installation dieses Updates können Sie möglicherweise das Profilbild Ihres Benutzerkontos nicht mehr ändern. Wenn Sie versuchen, ein Profilbild zu ändern, indem Sie die Schaltfläche Start > Einstellungen > Konto > Ihre Daten auswählen und unter Bild erstellen auf Bild suchen klicken, erhalten Sie möglicherweise eine Fehlermeldung mit dem Fehlercode 0x80070520.

Änderungen und Korrekturen durch die KB5039299 im Beta Kanal

  • Wir haben einige Korrekturen vorgenommen, um die allgemeine Stabilität der Suche nach Anwendungen im Suchfeld in der Taskleiste zu verbessern.
  • Sie werden in der Lage sein, nahtlos die Personalisierungseinstellungen des Aktivitätsverlaufs und der Druckereinstellungen zu sichern und wiederherzustellen, die nicht hardware- oder zubehörabhängig sind, wie z. B. “Meinen Standarddrucker von Windows verwalten lassen” und “Meinen Aktivitätsverlauf auf diesem Gerät speichern”. Das Ziel ist es, sicherzustellen, dass die am häufigsten verwendeten Einstellungen gesichert werden, während diejenigen, die an bestimmte Hardware gebunden sind, vermieden werden, um einen nahtlosen Übergang zu einem neuen PC zu ermöglichen.
  • Wir nehmen einige wichtige Fehlerkorrekturen vor, um die Sicherungs- und Wiederherstellungsfunktion zu verbessern. Im Rahmen dieser Arbeiten wurde das Problem behoben, das zu Fehlern bei der Sicherung führte, wenn Desktop- und Sperrbildschirmhintergründe doppelt gesichert wurden.

Änderungen und Korrekturen durch die KB5039299 im ReleasePreview und Beta Kanal

  • Dieses Update behebt ein Problem, das MSIX-Anwendungen betrifft. Wenn Sie sie von einem HTTPS-URI installieren, können sie nicht geöffnet werden. Dieses Problem tritt auf, wenn der Download der Anwendung nicht abgeschlossen ist. Dadurch wird das Paket beschädigt.
  • Dieses Update betrifft die Verwaltung mobiler Geräte (MDM). Wenn Sie ein Gerät registrieren, sendet der MDM-Client weitere Details über das Gerät. Der MDM-Dienst verwendet diese Details, um das Gerätemodell und das Unternehmen, das es hergestellt hat, zu identifizieren.
  • Das Update behebt ein Problem, das den standardmäßigen japanischen Input Method Editor (IME) betrifft. Das Kandidatenfenster reagiert nicht mehr, wenn Sie es nicht erwarten. Dann kehrt es nach dem Zufallsprinzip in einen früheren Kompositionszustand zurück.
  • Dieses Update behebt ein Problem, das sich auf Direct Composition-Stapelpräsentationen auswirkt. Ein kurzes Aufblitzen von Dreiecken oder Kästchen wird auf dem Bildschirm angezeigt. Dieses Problem betrifft Browser, wie Microsoft Edge, und andere Anwendungen.
  • Mit diesem Update werden COSA-Profile (Country and Operator Settings Asset) für bestimmte Mobilfunkbetreiber auf den neuesten Stand gebracht.
  • Das Update behebt ein Problem, bei dem das System möglicherweise nicht aus dem Ruhezustand wiederhergestellt werden kann. Dies tritt auf, nachdem Sie BitLocker aktiviert haben.
  • Das Update behebt ein Problem, das Windows Defender Application Control (WDAC) betrifft. Das Problem kopiert unsignierte WDAC-Richtlinien auf die EFI-Festplattenpartition (Extensible Firmware Interface). Diese ist für signierte Richtlinien reserviert.
  • Das Update behebt ein Problem, das die Sprungliste einer App in der Taskleiste betrifft. Das Abschließen von Aktionen in dieser Liste kann fehlschlagen. Eine Sprungliste ist ein Menü, das angezeigt wird, wenn Sie mit der rechten Maustaste auf eine Anwendung in der Taskleiste oder im Startmenü klicken. Es ermöglicht Ihnen einen schnellen Zugriff auf kürzlich oder häufig verwendete Anwendungselemente.
  • Das Update behebt ein Problem, das ein Ordnerkontextmenü betrifft. Wenn Sie den Befehl zum Entfernen von Elementen wählen, fügt der Befehl stattdessen Elemente hinzu. Dies tritt auf, wenn ein Drittanbieterdienst eine Synchronisierungsfunktion implementiert.
  • support.microsoft

Manueller Download der KB5039299 (aktualisiert)

Windows 10 Tutorials und Hilfe

In unserem Windows 10 Wiki findet ihr sehr viele hilfreiche Tipps und Tricks. Falls ihr Fragen habt, dann stellt diese ganz einfach bei uns im Forum.

KB5039299 Windows 10 22H2 [Manueller Download] 19045.4598 als optionales Update [Jetzt für alle
zurück zur Startseite

13 Kommentare zu “KB5039299 Windows 10 22H2 [Manueller Download] 19045.4598 als optionales Update [Jetzt für alle

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Hiermit akzeptiere ich die Datenschutzerklärung für diesen Kommentar.

Aktuelle News auf Deskmodder.de
alle News anzeigen
Deskmodder