.NET Framework 4.5.2, 4.6 und 4.6.1 Supportende im April 2022

Mal kurz informiert: Microsoft hat gestern bekanntgegeben, dass .NET Framework 4.5.2, 4.6 und 4.6.1 ab dem 26.April 2022 keine Unterstützung in Form von Updates mehr erhält.

Ausgenommen davon ist .NET Framework 4.6 auf Windows 10 Enterprise LTSC 2015 Installationen. Da es im Betriebssystem integriert ist, wird auch der Support bis zum Oktober 2025 fortgeführt. Solange, wie das System auch noch Windows-Updates erhält. Wer mit dem aktuellen Windows 10 unterwegs ist, braucht sich hier keine Gedanken zu machen. Hier ist .NET Framework 4.8 installiert.

.NET Framework 3.5 SP1 ist seit der Windows 10 1809 ein eigenständiges Produkt und nicht mehr im System integriert. Dadurch hat es einen eigenen End of Life Plan mit 5 Jahren normalem und 5 Jahren erweitertem Support. Dieser endet am 9.01.2029. Also noch ne Weile hin.

Ab dem 26.02.2022 werden dann (noch ohne EOL Termin) .NET Framework 4.6.2, 4.7, 4.7.1, 4.7.2 und 4.8 unterstützt.

Quelle:
devblogs.microsoft

Windows 10 Tutorials und Hilfe

In unserem Windows 10 Wiki findet ihr sehr viele hilfreiche Tipps und Tricks. Falls ihr Fragen habt, dann stellt diese ganz einfach bei uns im Forum.

.NET Framework 4.5.2, 4.6 und 4.6.1 Supportende im April 2022
weitere Artikel zu diesem Thema
zu den aktuellen News

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Hiermit akzeptiere ich die Datenschutzerklärung für diesen Kommentar.