Windows Terminal 0.10 Release ist erschienen

Microsoft hat eine neue Version vom Windows Terminal, die 0.10, genauer die 0.10.761.0 zum Download bereitgestellt. In dieser neuen Version gibt es wieder einmal einiges neues, was integriert wurde.

Neu ist die Eingabe mit der Maus, diese wird in Windows-Subsystem für Linux (WSL)-Anwendungen als auch in Windows-Anwendungen unterstützt. „Dies bedeutet, dass Anwendungen wie tmux und Midnight Commander erkennen, wenn Sie auf Elemente im Terminal-Fenster klicken! Wenn sich eine Anwendung im Mausmodus befindet, können Sie die Umschalttaste gedrückt halten, um eine Auswahl zu treffen, anstatt VT-Eingaben zu senden.“

Fentserbereich duplizieren wurde weiter verbessert. Diese Funktion wurde ja schon mit der 0.7 eingeführt und erhält nun weitere Funktionen. Man kann nun ein duplizierten Teilbereich des fokussierten Bereichs öffnen. Dies ist möglich durch Hinzufügen des Befehls „splitMode“: „duplicate“ zum Befehl „splitPane“. Aber hier gibt es noch weitere Verbesserungen.

Aber auch Fehler wurden behoben.

  • Das Verhalten des Textes bei der Größenänderung des Fensters wurde deutlich verbessert!
  • Die Ränder bei Verwendung des dunklen Designs sind nicht mehr weiß!
  • Wenn Sie die Taskleiste automatisch ausgeblendet haben und Ihr Terminal maximiert ist, erscheint die Taskleiste jetzt, wenn Sie mit der Maus über den unteren Teil des Bildschirms fahren.
  • Die Azure Cloud Shell kann jetzt PowerShell ausführen, Mauseingaben akzeptieren und der gewünschten Shell Ihrer Wahl folgen.
  • Das Scrollen auf dem Touchpad und dem Touchscreen bewegt sich jetzt in normalem Tempo.

Info und Download:

Windows 10 Tutorials und Hilfe

In unserem Windows 10 Wiki findet ihr sehr viele hilfreiche Tipps und Tricks. Falls ihr Fragen habt, dann stellt diese ganz einfach bei uns im Forum.

Windows Terminal 0.10 Release ist erschienen
weitere Artikel zu diesem Thema
zu den aktuellen News

Ein Kommentar zu “Windows Terminal 0.10 Release ist erschienen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Hiermit akzeptiere ich die Datenschutzerklärung für diesen Kommentar.