Rechtschreibprüfung Wörter im Wörterbuch löschen hinzufügen Windows 10

Aus Deskmodder Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Rechtschreibpruefung-wort-entfernen-windows-10-001.jpg

Windows 10 bietet im Microsoft Edge, der Mail oder Kalender App, Twitter, Facebook und andere eine integrierte Rechtschreibprüfung an. Sind Wörter falsch geschrieben, werden diese markiert (unterstrichen). Diese kann man nun korrigieren oder wenn sie richtig sind zum Wörterbuch hinzufügen. Diese Wörter werden dann gespeichert und nicht mehr als Fehler angezeigt.

Hat man nun versehentlich ein falsches Wort zur Rechtschreibprüfung (Wörterbuch) hinzugefügt, wird auch dieses falsch geschriebene nicht mehr als Fehler angezeigt. Diese kann man aber wieder löschen. Wie es geht, zeigen wir euch in diesem Tutorial.


Dieses Tutorial ist für die Windows 10 1607, 1703 (Creators Update) und 1709 (Fall Creators Update) und höher geeignet.


News
Das Tutorial wird natürlich weiter aktualisiert. Auch du kannst mithelfen. Schick uns deine Nachricht über die Tipp-Box.

Ein Wort zum Wörterbuch hinzufügen

Rechtschreibpruefung-wort-entfernen-windows-10-002.jpg

Ist ein Wort im Microsoft Edge als falsch geschrieben markiert, braucht man nur ein Rechtsklick darauf machen und zum Wörterbuch hinzufügen.

In der Mail oder Kalender App reicht auch hier ein Rechtsklick und das +"Wort" im Kontextmenü anklicken. Schon ist es gespeichert und die Markierung wird sofort entfernt.

Diese Änderung wirkt sich auf alle Apps aus, die mit dem systemeigenen Wörterbuch arbeiten.

Ein Wort aus dem Wörterbuch Rechtschreibprüfung entfernen

Rechtschreibpruefung-wort-entfernen-windows-10-003.jpg

Hat man ein falsches Wort gespeichert, kann man dieses wieder entfernen.

  • Windows-Taste + R drücken und %appdata%\Microsoft\Spelling\de-DE eingeben.
    • Oder den Datei Explorer öffnen und %appdata%\Microsoft\Spelling\de-DE Hier muss im Ribbon Menü Reiter Ansicht der Haken bei "Ausgeblendete Elemente" gesetzt sein.
  • Die default.dic nun entweder mit einem Rechtsklick -> Öffnen mit -> Wordpad oder einem anderen Editor öffnen
  • Oder Wordpad in die Suche der Taskleiste eingeben und starten
  • Datei -> Öffnen und zu dem Pfad navigieren. Bei Dateiname unten Rechts muss "Alle Dokumente" ausgewählt werden
  • Das falsche Wort nun löschen und die Datei über Speichern sichern.
  • Der Eintrag #LID 1031 muss erhalten bleiben.

Das war es auch schon. Nun wird das von euch falsch gespeicherte Wort wieder markiert (unterstrichen) in den Apps und im Microsoft Edge angezeigt.


Wichtig: Wörter die per Standard zum Wörterbuch gehören, können nur durch die manuelle Änderung (Zum Wörterbuch hinzufügen) geändert werden.



Fragen zu Windows 10?

Info
Du hast noch einen Tipp oder Änderung zum Tutorial? Dann schreibe uns deine Ergänzung über unsere Tipp-Box, damit unser Wiki immer aktuell bleibt.

Du hast Fragen oder benötigst Hilfe? Dann nutze bitte unser Forum und nicht die Tipp-Box! Auch Gäste (ohne Registrierung) können bei uns Fragen stellen oder Fragen beantworten. - Link zum Forum | Forum Windows 10

Tagesaktuelle News im Blog: - Hauptseite | Kategorie: Windows 10 | Kategorie: Apps für Windows
Top 10 der Tutorials für Windows 10
  1. Windows 10 automatisch anmelden ohne Passworteingabe
  2. Autostart Windows 10 Programme deaktivieren hinzufügen entfernen
  3. Startmenü reparieren Windows 10
  4. Automatische Updates deaktivieren oder auf manuell setzen Windows 10
  5. Abgesicherten Modus in Windows 10 starten
  6. Windows 10 reparieren wiederherstellen mit DISM Inplace Upgrade und vielen weiteren Varianten und Windows 10 Store reparieren
  7. Das Windows 10 Startmenü richtig einrichten Tipps und Tricks
  8. Administrator aktivieren deaktivieren Windows 10 und Welche Antiviren Software für Windows 10 benutzen
  9. Windows 10 sichern Sicherung Backup erstellen und wiederherstellen
  10. Windows 10 clean neu installieren und Windows 10 Home Pro Education ISO Download direkt von Microsoft


+ Top 11 bis 25