KB4023057 September 2018 Windows 10 1709, 1703, 1607, 1511 und 1507 Zuverlässigkeitsverbesserungen für Update-Komponenten

Wie es aussieht bereitet Microsoft die älteren Windows Versionen für das Update auf die neue Windows 10 1809 (Oktober 2018 Update) vor. Man hat die gute alte KB 4023057 reaktiviert, die wir schon aus dem Februar 2018 kennen. Auch hier werden wieder die Update-Komponenten aktualisiert die Probleme vorab beheben, damit das Update auf die neue Version gut durchläuft.

Genau heißt es: Dieses Update enthält Dateien und Ressourcen, die Probleme beheben, die sich auf die Aktualisierungsprozesse in Windows 10 auswirken und die die Installation wichtiger Windows-Aktualisierungen verhindern können. Diese Verbesserungen tragen dazu bei, dass Updates nahtlos auf Ihrem Gerät installiert werden, und sie tragen dazu bei, die Zuverlässigkeit und Sicherheit von Geräten mit Windows 10 zu verbessern.

Die deutsche Seite zeigt immer noch das Update vom Dezember 2017 an. Nur die englische ist mal wieder „up to date“. Als Vorbereitung wird auf der Supportseite gleich erklärt, dass es zu Veränderungen kommen kann, wenn die neue Version der Windows 10 1809 installiert wird.

  • Dieses Update kann dazu führen, dass Ihr Gerät länger wach bleibt, um die Installation von Updates zu ermöglichen.
  • Hinweis: Die Installation berücksichtigt alle benutzerdefinierten Ruhezustandskonfigurationen und auch Ihre „aktiven Stunden“, wenn Sie Ihr Gerät am häufigsten verwenden.
  • Dieses Update kann versuchen, die Netzwerkeinstellungen zurückzusetzen, wenn Probleme erkannt werden, und es bereinigt Registrierungsschlüssel, die eine erfolgreiche Installation von Updates verhindern könnten.
  • Dieses Update kann deaktivierte oder beschädigte Windows-Betriebssystemkomponenten reparieren, die die Anwendbarkeit von Updates auf Ihre Version von Windows 10 bestimmen.
  • Dieses Update kann die Windows Update-Datenbank zurücksetzen, um die Probleme zu beheben, die eine erfolgreiche Installation von Updates verhindern könnten. Daher sehen Sie möglicherweise, dass Ihr Windows Update-Verlauf gelöscht wurde.

Zu wenig Speicherplatz beim Featureupdate

  • Wenn ein Windows-Feature-Update für Ihr Gerät verfügbar ist, wird möglicherweise eine Meldung auf der Einstellungsseite von Windows Update oder an anderer Stelle angezeigt, in der Sie aufgefordert werden, Festplattenspeicher freizugeben, indem Sie Dateien oder Anwendungen entfernen, die Sie nicht regelmäßig verwenden. Wenn diese Meldung angezeigt wird, wählen Sie Probleme beheben, um Festplattenspeicher auf Ihrem Gerät freizugeben.
  • Nachdem das Windows-Update installiert wurde, werden einige Benutzer möglicherweise aufgefordert, ihr Gerät neu zu starten. Weitere Informationen über andere Möglichkeiten, wie Sie Festplattenspeicher auf Ihrem Gerät freigeben können, finden Sie unter Freigeben von Festplattenspeicher in Windows 10.
  • Um Speicherplatz freizugeben, kann dieses Update Dateien in Ihrem Benutzerprofilverzeichnis komprimieren, so dass Windows Update wichtige Updates installieren kann. Wenn Dateien oder Ordner komprimiert werden, scheinen sie zwei blaue Pfeile auf dem Symbol zu haben. Abhängig von den Einstellungen des Datei-Explorers werden möglicherweise Symbole angezeigt, die größer oder kleiner aussehen. Der folgende Screenshot zeigt ein Beispiel für diese Symbole.

Das Update ist nur über Windows Update erhältlich. Also nicht wundern, wenn ihr diese KB-Nummer schon mal gesehen habt. Es ändert folgende Komponenten.

  • Luadgmgt.dll
  • Sedlauncher.exe
  • Sedplugins.dll
  • Sedsvc.exe

Windows 10 Tutorials und Hilfe

Ihr sucht weitere Tipps, Tricks und Tutorials für Windows 10? Dann schaut in unserem Wiki vorbei bzw. speichert die Seite in den Favoriten. Falls ihr Fragen habt, dann stellt diese (auch als Gast) ganz einfach bei uns im Forum. Wir werden versuchen euch bei euren Problemen zu helfen.

KB4023057 September 2018 Windows 10 1709, 1703, 1607, 1511 und 1507 Zuverlässigkeitsverbesserungen für Update-Komponenten
weitere Artikel zu diesem Thema
zu den aktuellen News

9 Kommentare zu “KB4023057 September 2018 Windows 10 1709, 1703, 1607, 1511 und 1507 Zuverlässigkeitsverbesserungen für Update-Komponenten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Hiermit akzeptiere ich die Datenschutzerklärung für diesen Kommentar.