Info-Center: Schnelle Aktionen – Microsoft bastelt an den Einstellungen in Windows 10

Will man die Button für die „Schnellen Aktionen“ im Info-Center ändern, so muss man aktuell über die Einstellungen System die Benachrichtigungen und Aktionen aufrufen. Dort hat man dann die Möglichkeit die „Schnellen Aktionen per gedrückter Maus zu verschieben, oder zu de- bzw. aktivieren. Lucan (Neuer Twittername) ist nun eine Änderung aufgefallen.

Wie man in seinem Bild sehen kann hat das Info-Center mit den Schnellen Aktionen nun einen eigenen Bereich spendiert bekommen. Dieser wurde unter dem Benachrichtungsassistenten angesiedelt. Nicht wundern, es handelt sich hier um die Windows 10 1809 (Redstone 5). Den Vorteil von diesem neuen Eintrag kann ich noch nicht ganz nachvollziehen. Aber nun gut. Ist ja scheinbar erst einmal nur gebastel.

Wie Lucan es aktiviert bekommen hat, hat er leider nicht geschrieben. Es kann per Registry-Änderung, wie bei den Samples in den Einstellungen (zwei Tweets darunter), oder per Mach2 aktiviert worden sein. Mal schauen, ob wir diese neue Einstellung dann in der nächsten Insider Version von Windows 10 zu sehen bekommen.

via: @tfwboredom

Windows 10 Tutorials und Hilfe

Ihr sucht weitere Tipps, Tricks und Tutorials für Windows 10? Dann schaut in unserem Wiki vorbei bzw. speichert die Seite in den Favoriten. Falls ihr Fragen habt, dann stellt diese (auch als Gast) ganz einfach bei uns im Forum. Wir werden versuchen euch bei euren Problemen zu helfen.

Info-Center: Schnelle Aktionen – Microsoft bastelt an den Einstellungen in Windows 10
Artikel teilen
Über den Autor

Ich bin nicht allwissend, was Windows angeht. Aber genau deshalb nehme ich Windows gerne auseinander und unter die Lupe, um all mein Wissen zu erweitern. Jürgen

ähnliche Artikel
vorheriger Artikel
nächster Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Hiermit akzeptiere ich die Datenschutzerklärung für diesen Kommentar.