Samsung: Android 8.0 Oreo für Galaxy S6, S6 Edge und Note 5

Da wird immer geschimpft, dass Gerätehersteller die Updatezeit immer weiter verkürzen und man auf alten Betriebssystem hängen bleibt. Aber beim drei Jahre alten Galaxy S6, S6 Edge und Note 5 kommt noch einmal ein Update auf Android 8.0 Oreo. Gerade erst hatten wir darüber berichtet, dass das Android 8 Oreo samt Experience 9.0 für das Galaxy S8 und + ausgerollt wird.

Jetzt sind auf der T-Mobile US Seite die Information online gestellt worden. „T-Mobile und der Gerätehersteller haben zugestimmt, ein neues Software-Update zu unterstützen.“ Das betrifft wie schon geschrieben das Samsung Galaxy S 6, S 6 Edge und auch das Note5.

Offiziell bestätigt ist dies aber noch nicht. Aber wenn T-Mobile schon die Seiten einrichtet, kann man davon ausgehen, dass das Update auf Android 8.0 Oreo auch ausgeliefert wird. Man kann gespannt sein, ob Samsung das Update auch in Europa und Deutschland ausliefert. Denn bisher fehlen diese Geräte in der inoffiziellen Liste.

via: reddit, androidcentral

Samsung: Android 8.0 Oreo für Galaxy S6, S6 Edge und Note 5
Artikel teilen
Über den Autor

Ich bin nicht allwissend, was Windows angeht. Aber genau deshalb nehme ich Windows gerne auseinander und unter die Lupe, um all mein Wissen zu erweitern. Jürgen

ähnliche Artikel
vorheriger Artikel
nächster Artikel

5 Kommentare zu “Samsung: Android 8.0 Oreo für Galaxy S6, S6 Edge und Note 5

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Hiermit akzeptiere ich die Datenschutzerklärung für diesen Kommentar.