ProtonMail Bridge E-Mail-Verschlüsselung für Desktop E-Mail (Windows und Mac)

ProtonMail dürfte einigen von euch sicherlich bekannt sein. Ein E-Mail Dienst aus der Schweiz. Bisher hatte man die Möglichkeit Mails über die Webansicht, oder die Apps verschlüsselt zu schreiben. Die Firma wollte aber auch von Anfang an den Desktop und die verschiedenen Mail-Clienten mit einbeziehen.

Jetzt hat man die ProtonMail Bridge für Outlook, Thunderbird und Apple Mail vorgestellt. Damit ist es möglich diese Programme auch in Verbindung mit ProtonMail zu nutzen. „Die Brücke verhält sich im Wesentlichen wie ein lokaler E-Mail-Server (unter Verwendung der IMAP- und SMTP-Protokolle) und interagiert mit E-Mail-Clients, die ebenfalls lokal auf Ihren Desktop-Computern installiert sind.“

„Auf diese Weise können Standard-E-Mail-Clients, die keine End-to-End-Verschlüsselung nativ unterstützen, die Verschlüsselung ohne Modifikation unterstützen.“ Mit eingebaut ist auch die Volltextsuche in den verschlüsselten Mails. Eine Linux-Version soll dann im Frühjahr 2018 erscheinen. Wer ProtonMail nutzt, kann sich hier die jeweilige Version herunterladen und auch weitere Informationen erhalten. protonmail.com/blog/. Die Preisliste und den Vergleich Kostenlos / Kostenpflichtig findet ihr hier: protonmail.com/pricing

ProtonMail Bridge E-Mail-Verschlüsselung für Desktop E-Mail (Windows und Mac)
Artikel teilen
Über den Autor

Ich bin nicht allwissend, was Windows angeht. Aber genau deshalb nehme ich Windows gerne auseinander und unter die Lupe, um all mein Wissen zu erweitern.
Jürgen

ähnliche Artikel
vorheriger Artikel
nächster Artikel

15 Kommentare zu “ProtonMail Bridge E-Mail-Verschlüsselung für Desktop E-Mail (Windows und Mac)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.