Problem bei der Anmeldung: Meine Anmeldeinfos verwenden, um die Geräteeinrichtung einem Update oder Neustart automatisch abzuschließen

Lange Überschrift, die es aber in sich hat. Die Einstellung „Meine Anmeldeinfos verwenden, um die Geräteeinrichtung einem update oder Neustart automatisch abzuschließen“ gab es schon in der Windows 10 1703 unter Windows Updates -> Erweiterte Optionen. Diese ist dafür zuständig, dass man nach einem Update keine Zugangsdaten (Passwort) eingeben muss. Mit der Windows 10 1709 (Fall Creators Update) hat man diese Einstellung verschoben und bereitet mächtig Probleme.

Nun ist sie unter Konten -> Anmeldeoptionen zu finden. Die Funktion bleibt gleich, aber hier muss Microsoft einiges verändert haben. Denn bei aktivierter Einstellung kommt es bei einigen Nutzern nicht nur zu einer doppelten Anmeldung, indem man seine Angaben zweimal eingeben muss.

Benutzername und Kennwort sind falsch

Auch die Fehlermeldung „Benutzername und Kennwort sind falsch“ treten auf. Erst nach einem Neustart wird dies korrigiert. Aber auch das ist noch nicht alles. Die Fehlermeldung: „Vom Aufgabenhost werden Hintergrundaufgaben angehalten. (\Microsoft\Windows\Plug and Play\Device Install Reboot Required)“ kann auftreten. Obwohl kein Gerät installiert / angestöpselt) wurde.

Zweiter Benutzer wird automatisch mit gestartet

Auch das bewirkt diese Einstellung. Hat man mehrere Accounts und wechselt diese, wird der andere Benutzer auch mitgestartet. Auch hier sollte man die Einstellung dann auf Aus stellen.

Startmenü reagiert nicht mehr nach einiger Zeit

Selbst nach dem Start kann es dazu kommen, dass das Startmenü oder die Taskleiste nicht richtig funktionieren. Das kennen wir zwar schon, aber tritt auch in diesem Zusammenhang auf. Wurde auch bei uns im Forum beschrieben und behoben. Alles läuft darauf hinaus, dass diese Einstellung unter Konten -> Anmeldeinfos aktiviert ist. Dort also einfach auf Aus stellen und den Rechner einmal neu starten.

Was Microsoft dort geändert hat, bleibt ein Rätsel. Wichtig ist, dass diese Fehler schnell beseitigt werden müssen. Denn bei so vielen unterschiedlichen Symptomen kann man nicht immer darauf kommen, dass es nur daran liegt. Solltest ihr also ein Ähnliches Problem haben, dann probiert erst einmal diese Funktion zu deaktivieren, oder als Workaround: Die automatische Anmeldung nutzen. Solange ihr kein Laptop habt, welches ihr immer irgendwo mitnehmt.

Windows 10 Tutorials und Hilfe

Ihr sucht weitere Tipps, Tricks und Tutorials für Windows 10? Dann schaut in unserem Wiki vorbei bzw. speichert die Seite in den Favoriten. Falls ihr Fragen habt, dann stellt diese (auch als Gast) ganz einfach bei uns im Forum. Wir werden versuchen euch bei euren Problemen zu helfen.

Problem bei der Anmeldung: Meine Anmeldeinfos verwenden, um die Geräteeinrichtung einem Update oder Neustart automatisch abzuschließen
Artikel teilen
Über den Autor

Ich bin nicht allwissend, was Windows angeht. Aber genau deshalb nehme ich Windows gerne auseinander und unter die Lupe, um all mein Wissen zu erweitern. Jürgen

ähnliche Artikel
vorheriger Artikel
nächster Artikel

6 Kommentare zu “Problem bei der Anmeldung: Meine Anmeldeinfos verwenden, um die Geräteeinrichtung einem Update oder Neustart automatisch abzuschließen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Hiermit akzeptiere ich die Datenschutzerklärung für diesen Kommentar.