Twitter: Längere Tweets werden ab dem 19.September möglich sein

Schon im Mai 2016 hatte Twitter angekündigt, dass man die Begrenzung der 140 Zeichen pro Tweet erweitern will. So sollen Zitate aus anderen Tweets, Retweets nicht mehr einbezogen werden, genauso wie Dateianhänge, Umfragen. Aber bisher gab es kein Datum, wann Twitter dies auch umsetzen will.

Auch Benutzernamen, die am Anfang des Tweets stehen, werden nicht mehr in die 140 Zeichen mit einbezogen. Nebenbei ist es dann auch nicht mehr nötig vor den Namen das @-Zeichen zu setzen. Auch ohne wird der erwähnte Nutzer dann benachrichtigt.

Twitter logo 2012

Jetzt hat TheVerge aus zwei Quellen erfahren, dass man diese Änderungen am 19.September umsetzen will. Twitter selber wollte diesen Termin aber nicht kommentieren.
Für die Twitterer unter euch sicherlich eine gute Änderung, um mehr schreiben zu können.

CEO Jack Dorsey sagte selbst im Mai:

"„This is the most notable change we’ve made in recent times around conversation in particular, and around giving people the full expressiveness of the 140 characters. I’m excited to see even more dialog because of this.“"

Quelle: theverge, Twitter
Twitter: Längere Tweets werden ab dem 19.September möglich sein
weitere Artikel zu diesem Thema
zu den aktuellen News

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Hiermit akzeptiere ich die Datenschutzerklärung für diesen Kommentar.