2k-Displays bei Smartphones für Sony immer noch kein Thema

Im Bereich der Smartphones sehen wir in den letzten Jahren den Trend, dass die Displays immer größer werden. Unterschiede zwischen Smartphone und Phablet gibt’s immer weniger. Und der Trend wird weitergehen. Ebenso erhöht sich fast jährlich die Auflösung der Displays, so dass nun zahlreiche Hersteller bei Smartphones auf 2k-Displays setzen. Einen wirklichen Unterschied zu Full HD sieht man nicht – dafür reicht die Größe nicht aus. Aber auf dem Papier lockt man so die Kunden.

xperia-z3-plus-copper-1280x840-f1aa8efe7845750b35b239c08090e95e

Sony verzichtet bislang auf den Einsatz von 2k-Displays bei den eigenen Smartphones. Und das scheint auch so zu bleiben. Einen Mehrwert sehe man nicht und FullHD reiche bei 5-5,5 Zoll vollkommen aus. Somit wird es auch in Zukunft keine Sony Smartphones mit 2k-Displays geben.

Was haltet ihr von dem Trend ? Lieber auf 2k verzichten und dafür länger was vom Akku haben ?

2k-Displays bei Smartphones für Sony immer noch kein Thema
weitere Artikel zu diesem Thema
zu den aktuellen News

4 Kommentare zu “2k-Displays bei Smartphones für Sony immer noch kein Thema

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Hiermit akzeptiere ich die Datenschutzerklärung für diesen Kommentar.