Route zum Hollywood-Schriftzug? Fehlanzeige – Kartendienste wurden absichtlich manipuliert!

hollywood karte mapsNormalerweise erwarten wir von einem Kartendienst die schnellste oder beste Route zu einem bestimmten Ort. Sollte dieser Ort nicht direkt erreichbar sein, soll uns die Kartenanwendung wenigstens so dicht wie möglich ans Ziel bringen – so zumindest in der Theorie.

Wenn man die einschlägigen Kartendienste allerdings nach einer Route von Los Angeles zum berühmten Hollywood-Schriftzug fragt, landet man jedoch auf dem Parkplatz des sehr weit entfernten Griffith Observatoriums und hat folglich einen weniger guten Ausblick. Google Maps zeichnet von dort sogar noch eine lächerliche Luftlinie ein. Doch warum ist das so? Schließlich gibt es doch viel dichtere öffentliche Straßen in der Nähe (südlich) des Schriftzuges.

 

hollywood karte google maps

 

Das liegt nicht etwa an einem Fehler im System von Google, Apple und Co. Die wirkliche Ursache für diesen Umstand sind die in der Nähe wohnenden Menschen mit zu viel Geld und Einfluss. Sie haben sich durch die vielen Touristen auf ‚ihren‘ Straßen gestört gefühlt und sich bei der Stadtverwaltung von Los Angeles beschwert. Diese hat dann Google und Garmin von der neuen Route zum Schriftzug überzeugt. Wer also einen Trip nach LA plant, sollte nicht verzweifeln und wissen, dass man trotz der falschen Route von Google Maps noch völlig legal in die Nähe des Hollywood-Schriftzuges gelangen kann.

 

Quelle: Gizmodo

Route zum Hollywood-Schriftzug? Fehlanzeige – Kartendienste wurden absichtlich manipuliert!
weitere Artikel zu diesem Thema
zu den aktuellen News

Ein Kommentar zu “Route zum Hollywood-Schriftzug? Fehlanzeige – Kartendienste wurden absichtlich manipuliert!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Hiermit akzeptiere ich die Datenschutzerklärung für diesen Kommentar.