Kritische Hotfixes wird es auch weiterhin für XP geben – Für Geld

microsoft-windows-xp-professional-0Wie wir ja nun alle schon wissen, ist bei den Updates für Windows XP am 8.April 2014 Schicht im Schacht.

Microsoft selber hat ja zum Umstieg auf ein neueres System aufgerufen. Eine Hintertür hat Microsoft aber offen gelassen. Es nennt sich Custom Support.

Mit diesem Support bietet Microsoft weiterhin Patches für kritische und wichtige Updates an. Laut computerworld.com ca 200 $ pro PC und pro Jahr. Für Firmen sicherlich interessant, die nicht umsteigen können, da sie XP noch im Einsatz haben und Software nicht auf neueren Systemen laufen würde. Für Privatanwender unsinnig.

Bei uns „geistern“ auch noch immer ca 5-7 % mit XP herum. Weltweit geht man noch von über 30% aus. In China sogar von über 70 % computerworld spekuliert nun, dass trotzdem nach dem 8. April 2014 sehr kritische Lücken für Lau von Microsoft geschlossen werden könnten. Denn diese Rechner könnten ausreichen um das Internet zu attackieren.

Kritische Hotfixes wird es auch weiterhin für XP geben – Für Geld
weitere Artikel zu diesem Thema
zu den aktuellen News

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Hiermit akzeptiere ich die Datenschutzerklärung für diesen Kommentar.