WSA (Windows Subsystem for Android) Microsoft bereitet den Start für mehr Länder vor – Japan startet

Das Windows Subsystem for Android (WSA) wird nun schon seit doch einiger Zeit von Microsoft als US-only getestet. Gestern hat man bekanntgegeben, dass man nun den ersten Schritt angekündigt, dass man die Android Apps auch in anderen Ländern installieren kann.

Den Anfang macht jetzt Japan. Dort ist es nun möglich, mit der Windows 11 22H2 und Microsoft Store 22206.1401.6 als Voraussetzung die aktuelle Version vom Amazon Appstore zu installieren. Man verweist auch auf die aktuelle 2206.40000.15.0, über die wir auch berichtet hatten.

Es ist also ein Lichtblick. Ich kann mir vorstellen, dass viele es schon aufgegeben haben. Vielleicht wird es dann ja mit dem ersten Moment Update als dicke Ankündigung für alle, bzw. die meisten Länder dann freigegeben wird. Solange gibt es ein paar Möglichkeiten, trotzdem schon Android Apps unter Windows 10 zu installieren. Diese haben wir hier mal zusammengefasst.

Windows 11 Tutorials und Hilfe

WSA (Windows Subsystem for Android) Microsoft bereitet den Start für mehr Länder vor – Japan startet
zurück zur Startseite

21 Kommentare zu “WSA (Windows Subsystem for Android) Microsoft bereitet den Start für mehr Länder vor – Japan startet

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Hiermit akzeptiere ich die Datenschutzerklärung für diesen Kommentar.

Aktuelle News auf Deskmodder.de
alle News anzeigen