DISM-Gui – Kleiner Helfer für DISM-Befehle, sfc und Cab-Install für Windows 10 [Update auf Version 1.1.0]

Wolfgang hat ein kleines portables Tool geschrieben, dass vielleicht für den einen oder anderen interessant sein könnte. Mit DISM-Gui erspart man sich die „Tipperei“ in der Eingabeaufforderung und kann schnell die DISM-Befehle, sfc /scannow oder auch schnell mal ein Cab-Update installieren.

Die DISM-Gui liegt im Paket als x64 und x86 Version für Windows 10 vor. Nachtrag: Die exe muss nicht per Rechtsklick als Administrator gestartet werden. Dies ist schon mit integriert. Danach hat man dann die Auswahl der einzelnen Befehle:

  • Check entspricht dem Befehl CheckHealth – Prüft, ob eine Komponentenspeicherbeschädigung vorliegt
  • Scan entspricht dem Befehl ScanHealth – Hier wird nach Fehlern gesucht, aber noch nicht behoben
  • Restore enspricht dem Befehl RestoreHealth – Hier werden Fehler gesucht und automatisch repariert, wenn es denn geht.
    • Man hat hier die Auswahl zwischen not set = lokale Überprüfung (WinSxS-Ordner) und Korrektur
    • Install.wim Hier nutzt man aus einer entpackten, oder bereitgestellten ISO die install.wim für die Reparatur.
    • Install.esd Falls die ISO komprimiert ist, wird man eine install.esd vorfinden. Die Reparatur wird dann ebenso wie bei der Install.wim aus den enthaltenen Dateien vorgenommen.
  • Analyze – Entspricht dem Befehl analyzecomponentstore. Hier wird der Komponentenspeicher überprüft, ob Speicherplatz freigegeben werden kann
  • Cleanup – Entspricht den Befehl StartComponentCleanup. Der Komponentenstore wird bereinigt.
  • SFC Scan ist selbsterklärend. Hier werden Fehler im System gesucht und versucht zu reparieren
  • Cab Install Über diese Funktion kann man schnell und einfach ein Cab-Update installieren. Man muss nur im aufgehenden Fenster die Cab-Datei auswählen und dann wird sie installiert.

DISM-Gui Update Version 1.1.0

[Update 22.10.2019]: Wolfgang hat sein kleines Tool weiter verbessert. Die Anordnung der einzelnen Funktionen wurde neu geordnet und es sind zwei neue Funktionen hinzugekommen.

Offline Image -> Go to: Hat meine eine ISO-Datei per Rechtsklick bereitgestellt, oder eine ISO entpackt, kann man über den Button Info nun die in der install.wim oder install.esd enthaltenen Indexe auslesen lassen. In meinem Fall war es eine reine Pro-ISO. Ansonsten werden im cmd-Fenster alle vorhandenen Versionen angezeigt.
ESD-> WIM Hat man zum Beispiel mit dem MCT eine ISO heruntergeladen, dann enthält diese immer eine install.esd. Diese ist komprimiert. Wer seine ISO bearbeiten möchte, oder auch die Wiederherstellung über die ISO mit der esd hängen sollte, ist es von Vorteil eine install.wim zu haben. Auch das kann das Tool nun.

Ist schon praktisch das kleine Tool, wenn man nicht viel tippen oder kopieren möchte. Wer trotzdem tippen oder kopieren möchte findet die jeweiligen Befehle in diesen Tutorials:

Download nur bei uns:

  • Version 1.1.0: Dism-Gui-1.1.0.zip (351 KB)
  • Danke an Wolfgang, der uns das Tool zur Verfügung gestellt hat.

Changelog:

  • Version 1.1.0
  • Indexe (einzeln integrierte Windows Versionen) in der install.wim bzw. install.esd lassen sich nun anzeigen
  • Eine komprimierte install.esd kann nun in eine install.wim umgewandelt werden.
  • Neuanordnung der einzelnen Button.
  • Version 1.0.1
  • Die Auswahl (*.cab, *.wim *.esd) zeigt jeweils nur noch diese Dateitypen an. Somit muss man sich nicht mehr durch alle Dateien „wühlen“.
  • Kleine Codeverbesserungen
DISM-Gui – Kleiner Helfer für DISM-Befehle, sfc und Cab-Install für Windows 10 [Update auf Version 1.1.0]
weitere Artikel zu diesem Thema
zu den aktuellen News

28 Kommentare zu “DISM-Gui – Kleiner Helfer für DISM-Befehle, sfc und Cab-Install für Windows 10 [Update auf Version 1.1.0]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Hiermit akzeptiere ich die Datenschutzerklärung für diesen Kommentar.