FRITZ!Box 7580, 7530, 7520, 4040 & 6890 LTE erhalten neue Laborversion

Große Laborrunde bei AVM. Die FRITZ!Box 7590 und FRITZ!Box 7490 haben bereits gestern ein Update im sogenannten „FRITZ! Labor“ erhalten – die FRITZ!Box 7580, 7530, 7520, 4040 und 6890 LTE sind heute an der Reihe und werden auf den gleichen Stand gehoben. Der immer kürzere Zyklus lässt auf einen baldigen Release hoffen. Bereits bei FRITZ!OS 7.0 wurde es zum Ende hin immer mehr.

Das FRITZ! Labor hat der Berliner Netzwerkhersteller vor einigen Jahren ins Leben gerufen. Der Hersteller gibt Beta-Versionen mit neuen Funktionen frei, die von Besitzern der entsprechenden Modelle genutzt werden können. Die Teilnahme ist selbstverständlich kostenlos und freiwillig. So möchte AVM sicher gehen, dass die neuen Funktionen in etlichen Konstellationen funktionieren. Der Vorteil für die Nutzer? Sie können neue Funktionen bereits vorher genießen. Das betrifft aktuell AP-Steering.

Die neuen Versionen für die FRITZ!Boxen sehen wie folgt aus…:

  • FRITZ!Box 7580: 07.08-66903
  • FRITZ!Box 7530: 07.08-66964
  • FRITZ!Box 7520: 07.08-66963
  • FRITZ!Box 4040: 07.08-66965
  • FRITZ!Box 6890 LTE: 07.08-66966

… und haben folgende Neuerungen parat:

Telefonie:

  • Verbesserung – Unterstützung für Klingeltöne und Anruferbilder für das Telefonbuch im Mesh hinzugefügt (nicht 4040)

Mesh:

  • Verbesserung – Ein in der Mesh-Übersicht der FRITZ!Box vergebener individueller Name für einen Mesh-Repeater wird auf diesen übertragen
  • Änderung – Ist in der FRITZ!Box für einen FRITZ!Repeater im Mesh ein individueller Name vergeben, erfolgt der Zugriff auf dessen Benutzeroberfläche über vergebenername (anstatt fritz.repeater)

System: 

  • Verbesserung – Stabilität

WLAN:

  • Behoben – nach Änderungen an der WLAN-Konfiguration (Name, Verschlüsselung etc.) erscheinende abschließende Dialogbox mit falschem Inhalt, sobald die Option „Unterschiedliche Benennung der Funknetze auf 2,4 und 5 GHz“ (SSID) deaktiviert wird.

Der Download und die Installation, sowie weitere Hinweise findet ihr im FRITZ! Labor unter avm.de/fritz-labor .

FRITZ!Box 7580, 7530, 7520, 4040 & 6890 LTE erhalten neue Laborversion
weitere Artikel zu diesem Thema
zu den aktuellen News

2 Kommentare zu “FRITZ!Box 7580, 7530, 7520, 4040 & 6890 LTE erhalten neue Laborversion

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Hiermit akzeptiere ich die Datenschutzerklärung für diesen Kommentar.