Chromecast Audio wird eingestellt

Ihr kennt noch den Chromecast Audio, welcher 2015 von Google vorgestellt wurde? Eigentlich ein ganz nettes Stück Technik. Denn der Chromecast Audio erlaubte es eine Stereoanlage, welche Bluetooth oder WLAN von Haus aus nicht unterstützt, streamingfähig zu machen. Dieser wurde letztlich per Klinkenanschluss mit der Anlage verbunden und schon ist diese im Wlan integriert. Nun aber ist alles Geschichte, wie Google bereits bestätigte.

Denn das kleine Streaming Gadget wird durch Google eingestellt und nicht mehr produziert. Liegt wohl letztlich auch daran, dass es genügend Alternativen gibt.

"Unser Produktportfolio entwickelt sich ständig weiter, und jetzt haben wir eine Vielzahl von Produkten, mit denen die Benutzer Audio genießen können. Wir haben daher die Herstellung unserer Chromecast-Audio-Produkte eingestellt. Wir werden weiterhin Unterstützung für Chromecast-Audio-Geräte anbieten, damit Benutzer weiterhin ihre Musik, Podcasts und mehr genießen können."
Quelle: Caschy
Chromecast Audio wird eingestellt
Artikel teilen
Über den Autor
ähnliche Artikel
vorheriger Artikel
nächster Artikel

5 Kommentare zu “Chromecast Audio wird eingestellt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Hiermit akzeptiere ich die Datenschutzerklärung für diesen Kommentar.