Mailvorschau in der Windows 10 Mail App lässt sich bald deaktivieren

Die Mail App ist für viele noch nicht ausgereift genug, um sie richtig einzusetzen. Anderen reicht die App aber trotzdem. Aber Microsoft arbeitet immer weiter an den Kleinigkeiten, die viele bisher vermisst haben. So bekommen wir den Schalter, dass Links nicht im Edge geöffnet werden müssen, die Zeichnen-Funktion. Alles so kleine Sachen.

Nun bastelt Microsoft daran, dass man den rechten Lesebereich einer Mail ausschalten kann. Somit hat man dann nur noch die Vorschau mit oder ohne kurzem Text des Mailinhaltes. Wie das dann aussehen wird, könnt ihr in der Animation sehen. (Bild anklicken).

Ob und wann Microsoft dies dann einsetzen wir, steht noch nicht fest. Nutzer von Geräten mit einer geringeren Größe werden sich sicherlich darüber freuen wenn es denn kommt.

Quelle: @4j17h
via und gif: alumia

Windows 10 Tutorials und Hilfe

Ihr sucht weitere Tipps, Tricks und Tutorials für Windows 10? Dann schaut in unserem Wiki vorbei bzw. speichert die Seite in den Favoriten. Falls ihr Fragen habt, dann stellt diese (auch als Gast) ganz einfach bei uns im Forum. Wir werden versuchen euch bei euren Problemen zu helfen.

Mailvorschau in der Windows 10 Mail App lässt sich bald deaktivieren
Artikel teilen
Über den Autor

Ich bin nicht allwissend, was Windows angeht. Aber genau deshalb nehme ich Windows gerne auseinander und unter die Lupe, um all mein Wissen zu erweitern. Jürgen

ähnliche Artikel
vorheriger Artikel
nächster Artikel

2 Kommentare zu “Mailvorschau in der Windows 10 Mail App lässt sich bald deaktivieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Hiermit akzeptiere ich die Datenschutzerklärung für diesen Kommentar.