Windows 10 Stickers in der virtuellen Tastatur (Touch) gesichtet

Smileys sind heute etwas ganz normales. Stickers sind in Messenger heute schon etwas ganz normales, auch wenn ich diese riesen Bilder nicht leiden kann. Denn man scrollt sich zu Tode. Aber nun hat Lucas die ersten Anzeichen in der aktuellen Windows 10 Insider Build 17639 der Redstone 5 (1809) entdeckt, dass auch Microsoft Sticker in der virtuellen Tastatur (Touch-Tastatur) einbinden will.

Im „inneren“ der Tastatur enthalten ist schon ein Link in den Microsoft Store, der zu einer Auswahl von Stickers führt. ms-windows-store://collection/?CollectionId=WindowsStickers. Der Link selber funktioniert aktuell aber noch nicht. Weiterhin enthalten ist ein String, der dann angezeigt wird: „Holen Sie sich Stickers aus der Cloud (Diese Tastatureingabe wird an Microsoft gesendet).

Im App-Ordner selber ist schon ein Platzhalter, der die Kategorie Sticker anzeigen wird. Noch ist es hier eine „Ninja-Katze“. Im Endeffekt werden wir dann noch mehr bunte Bilderchen in der virtuellen Tastatur dazubekommen. Ob man sie nutzt, bleibt dann natürlich jedem selbst überlassen.

via: @tfwboredom

Windows 10 Tutorials und Hilfe

Ihr sucht weitere Tipps, Tricks und Tutorials für Windows 10? Dann schaut in unserem Wiki vorbei bzw. speichert die Seite in den Favoriten. Falls ihr Fragen habt, dann stellt diese (auch als Gast) ganz einfach bei uns im Forum. Wir werden versuchen euch bei euren Problemen zu helfen.

Windows 10 Stickers in der virtuellen Tastatur (Touch) gesichtet
Artikel teilen
Über den Autor
ähnliche Artikel
vorheriger Artikel
nächster Artikel

Ein Kommentar zu “Windows 10 Stickers in der virtuellen Tastatur (Touch) gesichtet

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Hiermit akzeptiere ich die Datenschutzerklärung für diesen Kommentar.