KB4088776 Windows 10 16299.309 (Manueller Download)

Es ist der Patchday März 2018, der uns nun wieder bevorsteht. Microsoft hat mit der kumulativen KB4088776 die Windows 10 1709 (Fall Creators Update) auf die Buildnummer 16299.309 angehoben. Nach der KB4090913 ist dies nun schon das zweite Update in diesem Monat. Wobei einige noch zusätzlich die KB4094047 als Hotfix erhalten hatten.

Auch bei diesem Update kann man nur hoffen, dass es sich ohne Probleme installieren lässt. Falls es zu Problemen kommen sollte, hilft entweder Windows 10 Updates deinstallieren, Windows Update reparieren Windows 10. Oder ihr fragt bei uns im Windows 10 Forum nach Hilfe.

Aber kommen wir zu den Verbesserungen und den bekannten Fehlern in diesem Update. Es muss ja nicht betont werden, dass dieses Update keine neuen Funktionen enthält. Der Hinweis, dass ein externes Antivirenprogramm erst den richtigen Registryeintrag setzen muss, bevor es über Windows Update angeboten wird ist nun nicht mehr nötig. Nebenbei kam noch die: KB4090007 Intel Microcode Skylake D, X Kaby Lake, Coffee Lake erschienen (Manueller Download) für die Windows 10 1709.

Bekannte Probleme in der KB4088776

  • Immer noch nicht behoben: Der Windows Updateverlauf zeigt, dass die KB4054517 aufgrund des Fehlers 0x8007070643 nicht installiert werden konnte. Dies wird fälschlicherweise angezeigt. Über Windows-Taste + R winver kann man prüfen, ob das Update trotzdem installiert wurde.

Wichtigste behobene Probleme in der KB4088776

  • Behebt ein Problem, bei dem Internet Explorer nicht mehr funktioniert, wenn F12-basierte Entwicklertools verwendet werden.
  • Behebt Probleme, um zu verhindern, dass Medien und andere Anwendungen beim Aktualisieren von Grafiktreibern nicht mehr reagieren oder fehlschlagen.
  • Es wird ein Problem behoben, bei dem Kunden die Fehlermeldung „Überprüfe dein Konto, du besitzt diesen Inhalt nicht“ erhalten, wenn sie versuchen, eigene Inhalte abzuspielen oder zu installieren. Dieses Problem kann auch dazu führen, dass Kunden mitten im Spiel aus einem Spiel geworfen werden.
  • Behebt ein Problem, bei dem das Mixed Reality Portal nach der Installation von KB4090913 möglicherweise nicht initialisiert werden kann.
  • Hebt die Anti-Virus (AV)-Kompatibilitätsprüfung auf, um die Anzahl der Windows 10-Geräte zu erhöhen, die kumulative Windows-Sicherheitsupdates angeboten werden. Dies beinhaltet kumulative Spectre- und Meltdown-Schutzfunktionen für 32-Bit- (x86) und 64-Bit- (x64) Versionen von Windows, mit Ausnahme des KB4078130-Updates, das angeboten wurde, um die Abschwächung von Spectre Variant 2 zu deaktivieren.
  • Sicherheitsupdates für Internet Explorer, Microsoft Edge, Microsoft Scripting Engine, Windows Desktop Bridge, Windows Kernel, Windows Shell, Windows MSXML, Device Guard, Windows Hyper-V, Windows Installer und die Microsoft Scripting Engine.

Manueller Download der KB4088776

Quelle: support.microsoft

Windows 10 Tutorials und Hilfe

Ihr sucht weitere Tipps, Tricks und Tutorials für Windows 10? Dann schaut in unserem Wiki vorbei bzw. speichert die Seite in den Favoriten. Falls ihr Fragen habt, dann stellt diese (auch als Gast) ganz einfach bei uns im Forum. Wir werden versuchen euch bei euren Problemen zu helfen.

KB4088776 Windows 10 16299.309 (Manueller Download)
Artikel teilen
Über den Autor

Ich bin nicht allwissend, was Windows angeht. Aber genau deshalb nehme ich Windows gerne auseinander und unter die Lupe, um all mein Wissen zu erweitern. Jürgen

ähnliche Artikel
vorheriger Artikel
nächster Artikel

37 Kommentare zu “KB4088776 Windows 10 16299.309 (Manueller Download)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Hiermit akzeptiere ich die Datenschutzerklärung für diesen Kommentar.