Windows 10 17107 – Neue Insider Build im Fast Ring steht bereit

Wir starten mit einer neuen Windows 10 Insider im Fast Ring. Es ist die Windows 17107 genauer gesagt die 10.0.17107.1000 rs4_release vom 20.02.2018. Eigentlich sollte in der letzten Build schon der Fehler mit den Startproblemen bzw. Bootloop behoben sein, aber das hat sich nun auch in der 17107 noch nicht geändert. Da der Fehler doch etwas komplexer war, als gedacht. Nebenbei: Die RS5 Nutzer im Skip Ahead bekommen heute keine neue Insider.

Wir werden auch für diese Version wieder versuchen, die ISO Dateien zu sammeln und euch bereitzustellen. [Update]: Hier der LINK Ein Dank schon einmal an alle die helfen und ihre Zeit opfern. Solltet ihr eine Frage zur Insider haben, dann könnt ihr auch gerne unser Windows 10 Insider Forum nutzen. Dort können wir euch gezielter helfen.

Aber kommen wir nun zu den Problemen und Verbesserungen in dieser Build. „PCs auf dem neuesten Stand halten: Um zu verhindern, dass PCs nicht veraltet sind, führen wir eine Verhaltensänderung bei Windows Update ein, die darauf abzielt, die PCs proaktiver auf dem neuesten Stand zu halten. In der RS4, wenn Windows Update scannt, herunterlädt und auf einem PC mit Netzstrom installiert wird, verhindert es, dass der PC in den Ruhezustand geht, wenn er nicht aktiv genutzt wird, und zwar bis zu 2 Stunden lang, wenn er ein Update erhält, um Windows Update mehr Möglichkeiten zum Erfolg zu geben.

Die bekannten Probleme in der Windows 10 17107

  • Die Schaltflächen auf der Spielleiste sind nicht richtig zentriert.
  • Wenn Sie eine Benachrichtigung auswählen, nachdem Sie einen Screenshot oder einen Videoclip aufgenommen haben, wird der Startbildschirm der Xbox-Anwendung geöffnet, anstatt den Screenshot oder den Videoclip zu öffnen.
  • Nach der Installation beim ersten benutzergesteuerten Neustart oder Herunterfahren hat eine kleine Anzahl von Geräten ein Szenario erlebt, bei dem das Betriebssystem nicht ordnungsgemäß geladen werden kann und möglicherweise in einen Neustart-Schleifenzustand übergeht. Bei betroffenen PCs kann das Ausschalten des Schnellstarts das Problem umgehen.
  • Wenn Sie einen PDF-Tab in Microsoft Edge öffnen, führt dies zu einem Bugcheck (GSOD).

Wichtigste behobene Probleme in der 17107

  • Einstellungen -> Theme stürzt nun nicht mehr ab.
  • Wir haben die Einstellungen aktualisiert, um auf einen Blick Einträge für die beiden neuen Pfeiler von Windows Defender (Kontoschutz und Gerätesicherheit) zu haben.
  • Wir haben ein Problem behoben, das dazu führte, dass alle Dropdown-Menüs in den Einstellungen leer angezeigt wurden, bis sie angeklickt wurden.
  • Wir haben ein Problem behoben, das dazu führen konnte, dass die Einstellungen abstürzen konnten, nachdem Sie zu den Soundeinstellungen navigiert und diese verlassen haben.
  • Wir haben ein Problem behoben, bei dem das Schließen bestimmter Anwendungen nach der In-App-Suche dazu führen konnte, dass sie beim nächsten Start auf dem Startbildschirm hängen blieben.
  • Wir haben ein Problem behoben, bei dem das Anschließen eines externen optischen Laufwerks (DVD) einen Absturz der Explorer.exe verursacht.
  • Das Problem bei der Installation, bei 88% oder 89% blieb es hängen wurde behoben.
  • Wir haben ein Problem behoben, das dazu führte, dass der Offline-Scan von Windows Defender in den letzten Builds nicht funktionierte.

Einige Insider haben vielleicht eine neue Nachricht bemerkt, wenn sie den Power-Knopf gedrückt halten und sagen: „Bitte lassen Sie den Power-Knopf los. Wir brauchen nur noch ein paar Sekunden, um den PC abzuschalten“. Es handelt sich hierbei um eine Insider-Funktion, die zusätzliche Diagnosedaten für diese Situationen sammelt, in denen das Drücken des Netzschalters zur Wiederherstellung eines nicht reagierenden oder nicht funktionierenden Systems verwendet wurde. Es ist wichtig zu beachten, dass das Drücken des Netzschalters nicht der geeignete Weg ist, um ein ordnungsgemäß funktionierendes System herunterzufahren/ neu zu starten.

Quelle: blogs.windows

Windows 10 Tutorials und Hilfe

Ihr sucht weitere Tipps, Tricks und Tutorials für Windows 10? Dann schaut in unserem Wiki vorbei bzw. speichert die Seite in den Favoriten. Falls ihr Fragen habt, dann stellt diese (auch als Gast) ganz einfach bei uns im Forum. Wir werden versuchen euch bei euren Problemen zu helfen.

Windows 10 17107 – Neue Insider Build im Fast Ring steht bereit
Artikel teilen
Über den Autor
ähnliche Artikel
vorheriger Artikel
nächster Artikel

29 Kommentare zu “Windows 10 17107 – Neue Insider Build im Fast Ring steht bereit

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Hiermit akzeptiere ich die Datenschutzerklärung für diesen Kommentar.