Windows 10 1709 nun auf fast 75% aller Geräte installiert (Januar 2018)

Anfang des Monats hat Microsoft mit der Windows 10 1709 (Fall Creators Update) „Bergfest“ gefeiert. Denn es ist drei Monate her, als es den offiziellen Startschuss für die 16299 gab. Jetzt im Januar hatten die Redmonder nun das Update für alle freigegeben und damit die „Drosselung“ bei der Verteilung aufgehoben.

Das Ergebnis ist, dass nun im Januar 2018 74,3% mit der 1709 ausgestattet sind. Ein Zuwachs gegenüber Dezember 2017 von über 20%. Dadurch verringerte sich der Anteil der 1703 von 33,7% auf 17,2% und der 1607 Anniversary Update von 10,5 auf nur noch 6,6%. Der Anteil der ersten Version Windows 10 1507, bedingt durch die LTSC-Version und auch der Insider ist stabil geblieben.

Bis zum Start der Windows 10 1803 im April muss Microsoft aber noch einen Zahn zulegen. Damals hatte kurz vor erscheinen der Creators Update die Anniversary Update schon einen Anteil von 91,2%. Wer also denkt, dass die 1709 schneller verteilt wird und wurde, irrt hier. Auch wenn man das Gefühl hat.

via: mspu

Windows 10 Tutorials und Hilfe

Ihr sucht weitere Tipps, Tricks und Tutorials für Windows 10? Dann schaut in unserem Wiki vorbei bzw. speichert die Seite in den Favoriten. Falls ihr Fragen habt, dann stellt diese (auch als Gast) ganz einfach bei uns im Forum. Wir werden versuchen euch bei euren Problemen zu helfen.

Windows 10 1709 nun auf fast 75% aller Geräte installiert (Januar 2018)
weitere Artikel zu diesem Thema
zu den aktuellen News

18 Kommentare zu “Windows 10 1709 nun auf fast 75% aller Geräte installiert (Januar 2018)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Hiermit akzeptiere ich die Datenschutzerklärung für diesen Kommentar.